Glutenfreie Müsliriegel

  • 65 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 35 Minuten
  • Ausbeute: 14 Riegel (14 Portionen)
Bewertungen (11)

Von Teri Gruss, MS

Aktualisiert 19.07.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Müsliriegel sind eine gute Alternative zu Keksen, Cupcakes und Süßigkeiten. Müsli ist eine herzhafte Mischung aus gebackenen Vollkornprodukten, Nüssen, getrockneten Früchten und manchmal mit Honig gebackenen Samen. Es entstand in den Vereinigten Staaten im späten 19. Jahrhundert und ähnelt "Müsli", einem in der Schweiz und in Deutschland beliebten Frühstück.

Unser neues Rezept für hausgemachte glutenfreie Müsliriegel sind nicht so süß wie gekaufte Marken, und wir haben eine gesunde Menge von gemahlenen organischen Leinsamen, organische getrocknete Cranberries (gesüßt mit Apfelsaft, kein Zucker), viele Omega-3-reiche Walnüsse und natürlich zertifizierter glutenfreier Hafer.

Rösten Sie den glutenfreien Hafer, gemahlene Leinsamen und Walnüsse, bevor Sie dieses Rezept für viele zusätzliche Aromen zubereiten. Und personifizieren Sie dieses Rezept mit Ihren Lieblingsnüssen, Trockenfrüchten und Honig!

Selbst gemachte glutenfreie Müsliriegel sind großartige Nachschul-, Sport- und Reisesnacks.

Was du brauchen wirst

  • 2 Tassen zertifizierter glutenfreier Hafer
  • 1/2 Tasse Leinsamen (Boden)
  • 1 Tasse Walnüsse (gehackt, roh)
  • 3/4 Tasse Bio getrocknete Cranberries
  • 2 Esslöffel verpackter brauner Rohrzucker
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Teelöffel Meersalz
  • 2 große Eiweiß
  • 1/2 Tasse Honig
  • 1/2 Tasse leichtes Olivenöl (oder Ihr Lieblingsspeiseöl)

Wie man es macht

  1. Ofen auf 325 F. vorheizen
  2. Legen Sie glutenfreie Haferflocken, gemahlene Leinsamen und gehackte Walnüsse in eine 13 x 9-Zoll-Backform, vorzugsweise eine schwere Metallpfanne. Bei Verwendung einer Glasauflaufform mit Pergamentpapier oder Folie auslegen. Rühren, um zu mischen und in den vorgeheizten Ofen für ca. 15 Minuten oder bis die Mischung gerade beginnt, golden zu werden. Alles, was Sie tun möchten, ist leicht Toast die Mischung für Geschmack.
  3. Aus dem Ofen nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  4. Die glutenfreie Haferflockenmischung mit braunem Rohrzucker, Zimt und Salz verrühren und verrühren.
  5. Eiweiß, Honig und Öl in eine große Rührschüssel geben. Mit einem Schneebesen die Mischung mischen. Die geröstete, glutenfreie Haferflockenmischung und die getrockneten Cranberries zu der Eiweißmischung geben und gründlich umrühren, um die trockenen Zutaten zu beschichten.
  6. Fetten Sie leicht die Backform und drehen Sie die Granola-Mischung in die Pfanne. Mit einem Spatel oder einer leicht angefeuchteten Hand die Müslimischung flach drücken. Verteilen Sie die Mischung gleichmäßig in der Pfanne für gleichmäßiges Backen.
  7. Im vorgeheizten Ofen 30 bis 35 Minuten backen oder bis die Müsliriegel goldbraun sind.
  8. Entfernen und lassen Sie die Müsliriegel vollständig in der Pfanne auf einem Rost abkühlen.
  9. Nach dem Abkühlen mit einem Spatel das ganze Rechteck gebackenen Müsli auf ein Schneidebrett legen. Verwenden Sie ein großes, scharfes Messer, um das Rechteck in vierzehn 4 1/2 x 1 1/2-Zoll-Stäbe zu schneiden.
  10. Wickeln Sie jeden Riegel separat in Wachspapier und lagern Sie ihn für eine Woche in einem luftdichten Behälter oder frieren Sie ihn ein.

Erinnerung: Vermeiden Sie Kreuzkontaminationen in der Küche. Stellen Sie immer sicher, dass Ihre Arbeitsflächen, Utensilien, Pfannen und Werkzeuge glutenfrei sind. Lesen Sie immer die Produktetiketten. Hersteller können Produktformulierungen ohne vorherige Ankündigung ändern. Kaufen oder verwenden Sie im Zweifelsfall kein Produkt, bevor Sie den Hersteller zur Überprüfung kontaktieren.

Bewerten Sie dieses Rezept