Glutenfreie und milchfreie skandinavische Fleischbällchen

  • 55 Minuten
  • Vorbereitung: 25 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 24 große Fleischbällchen (8 Portionen)
Bewertungen

Von Teri Gruss, MS

Aktualisiert 06/02/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Glutenfreie und milchfreie skandinavische Fleischbällchen sind genauso lecker wie das Originalrezept mit Cracker oder Paniermehl und Milch. Ein wenig Muskat, Piment und geriebene frische Zwiebel verleihen diesem klassischen skandinavischen Rezept einen großen Geschmack.

Diese Version hat eine klare Sauce auf Rinderbrühenbasis. Eine Variation ist enthalten, um eine cremige Sauce zu machen, die immer noch milchfrei ist. Sie können das Ei auch ersetzen, wenn Sie Eier vermeiden möchten.

Was du brauchen wirst

  • 1 Pfund mageres Schweinefleisch
  • 1/2 Pfund mageres Rinderhackfleisch
  • 1 kleine Zwiebel (frisch gerieben)
  • 1/2 Tasse glutenfreie Crackerkrümel (fein zerkleinert, oder glutenfreie Brotkrumen)
  • 3/4 Tasse Kartoffelstärke (geteilt oder Maisstärke)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 3/8 Teelöffel Muskat (geteilt)
  • 1/8 Teelöffel Piment
  • 1 Ei (leicht geschlagen)
  • 1/2 Tasse Kokosmilch (oder dein liebster milchfreier Milchersatz)
  • 2 Tassen Rinderbrühe (glutenfrei)
  • 3 Esslöffel Pflanzenöl (oder pflanzliches Backfett)

Wie man es macht

  1. Legen Sie glutenfreie Cracker in eine Plastiktüte und verwenden Sie ein Nudelholz, um Cracker fein zu zerkleinern. Fügen Sie Cracker nach Bedarf hinzu, um insgesamt 1/2 Tasse Krümel.
  2. Mischen Sie in einer großen Rührschüssel gemahlenes Schweinefleisch oder Rindfleisch, geriebene Zwiebel, Crackerkrümel, 2 Esslöffel Kartoffeln oder Maisstärke, Gewürze und Ei. Verwenden Sie einen elektrischen Mixer, um Zutaten gründlich zu kombinieren. Fügen Sie Kokosmilch oder Ihren Lieblingsmilchersatz hinzu. Schlage 1 Minute in die Höhe.
  3. Form Fleisch-Mischung in etwa 1 1/2-Zoll bis 2-Zoll-Bälle und Staub jeder Frikadelle mit Kartoffelstärke oder Maisstärke. Sie können einen 1/8-Tassenlöffel verwenden, um die Fleischbällchen zu formen, oder Sie können sie kleiner machen, wenn Sie möchten. Erhitzen Sie das Pflanzenöl in einer großen, schweren Pfanne. Braten Sie die Fleischbällchen in Chargen und drehen Sie sie gleichmäßig braun.
  4. Entferne die gebräunten Fleischbällchen aus der Pfanne, um sie auf einem mit einem Papiertuch ausgelegten Teller abtropfen zu lassen. Lassen Sie Pfanne Braten von Fleischbällchen in der Pfanne.
  5. 2 Esslöffel Kartoffelstärke oder Maisstärke in 1/2 Tasse der Rinderbrühe verquirlen. Fügen Sie diese Mischung zusammen mit restlichem Rindfleischbestand der Pfanne hinzu. Fügen Sie 1/4 Teelöffel Muskatnuss zur Soße hinzu. Schneebesen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis sich die Masse verdickt.
  6. Die angebratenen Fleischbällchen in die Sauce geben und etwa 15 Minuten köcheln lassen.
  7. Zum Servieren die Fleischbällchen mit einem Schaumlöffel entfernen und in eine große Servierschale geben. Gießen Sie heiße Soße über Fleischbällchen. Für eine schöne Präsentation mit Petersilie garnieren.

Variationen

Sie können alle Rinderhackfleisch statt Rindfleisch und Schweinefleisch verwenden, wenn Sie bevorzugen.

Wenn Sie eine cremige Sauce möchten, verwenden Sie 1/2 Tasse Soja-Joghurt, 1 Tasse Sojamilch, 2 1/2 EL Maisstärke und 1 TL Salz. Zusammenmischen und mit der Pfanne in die Pfanne geben und auf die gewünschte Konsistenz erhitzen.

Eierfreie Fleischbällchen

Wenn Sie das Ei weglassen wollen, werden Sie mit diesem Rezept wahrscheinlich noch guten Erfolg haben, da das Fleisch gut mit dem elektrischen Mixer kombiniert wird. Das macht es zu einer stickigeren Mischung für sich. Die Kekskrümel oder Paniermehl dienen auch als Bindemittel, aber Sie können sie mit 3 Esslöffel Wasser einweichen, um ihre Feuchtigkeit zu erhöhen und das Flüssigkeitsvolumen des Eies zu ersetzen.

Wenn Sie empfindlich auf Eier reagieren, überprüfen Sie unbedingt die Zutaten der glutenfreien Cracker oder Paniermehl, um sicherzustellen, dass sie keine Eier enthalten.

Erinnerung : Achten Sie immer darauf, dass Ihre Arbeitsflächen, Utensilien, Pfannen und Werkzeuge glutenfrei sind. Lesen Sie immer die Produktetiketten. Hersteller können Produktformulierungen ohne vorherige Ankündigung ändern. Kaufen Sie im Zweifelsfall kein Produkt und verwenden Sie es nicht, bevor Sie den Hersteller kontaktieren, um zu bestätigen, dass das Produkt glutenfrei ist.

Dieses Rezept ist für das glutenfreie Kochen nach einem Rezept in "Immanuel Cookery" von der Immanuel Lutheran Church in Eden Prairie angepasst.

Bewerten Sie dieses Rezept