Glutenfreier Country Peach Cobbler

  • 45 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 25 Minuten
  • Ausbeute: 6-8 Portionen
Bewertungen (7)

Von Stephanie Kirkos

Aktualisiert am 24/05/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Als wir die Höhe des Sommers erreichen, erreichen wir auch die Höhe der herrlichen Pfirsichsaison.

In den USA haben Pfirsiche von Juni bis Ende August ihren Höhepunkt erreicht. Während es viele leckere Möglichkeiten gibt, Pfirsiche zuzubereiten, ist ein Pfirsich-Schuster mit einem Butterkeks-Belag ein Klassiker im Sommer.

Während ein frischer Fruchtshack mit Streuselstreuseln auf Haferkirschen-Basis zubereitet wird, dreht sich bei Schustern alles um den flauschigen Keks. Der Biskuitteig wird in grobe Löffel über die frischen Früchte geworfen, die nach dem Backen einer gepflasterten Straße ähneln - daher der Name.

Dieser glutenfreie Pfirsich-Cobbler ist gefüllt mit über vier Pfund frischer, reifer, saftiger gelber Pfirsiche, gewürzt mit Zimt, einem Hauch Vanille und braunem Zucker. Wenn sie gebacken werden, sind die Pfirsiche weich und zart, jeder Löffel voll mit schmelzenden Früchten und einer dicken Pfirsichsoße.

Der Keksaufsatz ist eine glutenfreie Adaption eines verrückten Küchenrezepts, das ich seit Jahren geschätzt habe. Die Keksbasis besteht aus glutenfreiem Bisquick und gelbem Maismehl, mit braunem Zucker, der einen Hauch von Süße verleiht, und Buttermilch, die eine cremige, leichte und fluffige Textur schafft.

Kein Schuster ist komplett ohne eine Kugel Vanilleeis oben. Das Eis schmilzt über dem immer noch warmen Ofen aus dem Ofen, um eine Schale verträumten Sommers zu erhalten.

Was du brauchen wirst

  • Für die Pfirsichfüllung :
  • 4, 5 Pfund reife gelbe Pfirsiche (Häute entfernt, etwa 13 große Pfirsiche)
  • 2 EL glutenfreie Maisstärke
  • 1/2 TL gemahlener Zimt
  • 1/2 TL glutenfreie Vanillepaste (oder Vanilleextrakt)
  • 1/4 Tasse hellbrauner Zucker
  • Für den glutenfreien Keksbelag:
  • 3/4 Tasse Glutenfreie Bisquick
  • 1/4 Tasse gelbes Maismehl
  • 1/4 TL Meersalz
  • 1 1/2 TL glutenfreies Backpulver
  • 1/2 Tasse Buttermilch
  • 3 EL hellbrauner Zucker
  • 3 EL ungesalzene Butter (kalt und in kleine Stücke geschnitten)

Wie man es macht

  1. Erhitze den Ofen auf 425 F. Bringe Wasser in einem mittelgroßen Suppentopf zum Kochen.
  2. Spülen Sie die Pfirsiche und schneiden Sie ein kleines x an der Unterseite jedes Pfirsiches. Pfirsiche 40 Sekunden lang in das kochende Wasser geben (wenn die Pfirsiche nicht ganz reif sind, 1 Minute im Wasser ruhen lassen).
  3. Pfirsiche mit einem Schaumlöffel aus dem kochenden Wasser nehmen und 1 Minute in eine Schüssel mit Eiswasser tauchen. Pfirsiche entfernen und trocken tupfen. Beginnen Sie mit dem Pfirsichboden und ziehen Sie die Haut sanft ab, bis sie vollständig entfernt ist.
  4. Sobald alle Häute von den Pfirsichen entfernt sind, schneiden Sie das Fleisch weg von der Grube und in 1/2 "dicke Scheiben. Legen Sie Scheiben in eine große Schüssel und streuen Maisstärke, Zimt, brauner Zucker und Vanille darüber. Leicht werfen Sie mit Ihren Händen bis alle Zutaten kombiniert sind.
  5. Pour Pfirsiche gleichmäßig in den Boden der 3-Liter-ofenfeste Schale. Bei der Zubereitung des Toppings beiseite stellen.
  6. In einer mittelgroßen Schüssel Bisquick, Maismehl, Salz, Backpulver und braunen Zucker verrühren. Fügen Sie die kalten Butterstücke hinzu. Mit einem Teigschneider oder einer Gabel die Butter in die trockenen Zutaten schneiden. Fügen Sie die Buttermilch hinzu und falten Sie, bis sich ein nasser Teig bildet.
  7. Den Biskuitteig in grobe Löffel über die Pfirsiche geben - der Teig muss nicht die ganze Spitze bedecken. Sie können den Löffel über den Schuster stellen.
  8. 25-27 Minuten bei 425 ° F backen, bis die Pfirsiche brodeln und der Biskuitboden golden wird.
  9. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen. Servieren Sie mit einer Kugel Vanilleeis für einen noch verträumteren Genuss.

Erinnerung: Achten Sie immer darauf, dass Ihre Arbeitsflächen, Utensilien, Pfannen und Werkzeuge glutenfrei sind. Lesen Sie immer die Produktetiketten, um zu bestätigen, dass das Produkt glutenfrei ist. Hersteller können Produktformulierungen ohne vorherige Ankündigung ändern. Kaufen Sie im Zweifelsfall kein Produkt und verwenden Sie es nicht, bevor Sie den Hersteller kontaktieren, um zu bestätigen, dass das Produkt glutenfrei ist.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien235
Gesamtfett6 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett2 g
Cholesterin14 mg
Natrium246 mg
Kohlenhydrate46 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß4 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept