Glutenfreier Schokoladenkuchen mit Schokoladenglasur-Rezept

  • 45 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 25 Minuten
  • Ausbeute: 7-Zoll-Kuchen (10 Portionen)
Bewertungen (27)

Von Teri Gruss, MS

Aktualisiert am 12.04.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses einfache Rezept für einen glutenfreien, mehlfreien Schokoladenkuchen mit seidiger Schokoladenglasur ist ein dekadentes Finale für jedes besondere Fest.

Dies ist eine glutenfreie Anpassung dieses mehlfreien Schokoladenkuchenrezepts. Es ist kleiner als die meisten mehllosen Schokoladenkuchenrezepte, aber lassen Sie sich nicht von der winzigen Größe täuschen - ein kleiner Keil liefert eine große Dosis von buttrig-reichem Schokoladenaroma.

Wenn Sie eine 7-Zoll-Kuchenform mit geriffelten Kanten und einem abnehmbaren Boden haben, backt der Kuchen mit ausgefallenen Kanten und ist nach dem Backen leicht aus der Pfanne zu entfernen.

Was du brauchen wirst

  • 6 Unzen halbsüsse Schokolade (grob gehackt)
  • 4 Unzen Butter (ungesalzen)
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 3 große Eier (Raumtemperatur)
  • 1/2 Tasse Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 2 Unzen halbsüsse Schokolade (grob gehackt)
  • 1 1/2 Esslöffel Butter (ungesalzen)
  • 1 1/2 Teelöffel Milch (oder leichte Kokosmilch)
  • 1 1/2 Teelöffel Agavensirup (OR Honig)
  • 1/8 Teelöffel Vanille

Wie man es macht

Mach den Kuchen

  1. Ofen auf 350 ° F erhitzen. Sprays eine 7-Zoll-Kuchenform mit abnehmbarem Boden mit Kochspray. Wenn Sie keine scharfe Pfanne haben, verwenden Sie eine 6- bis 7-Zoll-Springform. Den Boden der Pfanne mit Pergamentpapier auslegen und das Papier besprühen.
  2. Schmelzen Sie 6 Unzen gehackte Schokolade und 4 Unzen Butter in einem schweren Topf bei mittlerer Hitze. Umrühren, bis die Schokolade und Butter geschmolzen und glatt sind.
  3. Fügen Sie Zucker und Salz hinzu und reduzieren Sie die Hitze zu niedrig. Unter Rühren ca. 1 Minute kochen, bis sich der Zucker auflöst.
  4. Topf von der Hitze entfernen. Eier einzeln einrühren. Die Mischung wird glatt und glänzend aussehen.
  5. Verwenden Sie ein Netzhandsieb, um Kakaopulver in die Mischung zu sieben. Dies verhindert Klumpen. Schneebesen, bis der Kuchenteig glatt ist. Fügen Sie 1 Teelöffel Vanille hinzu und wischen Sie wieder.
  6. Teig in die vorbereitete Pfanne geben und im erhitzten Ofen ca. 25 Minuten backen. Die Mitte des Kuchens sollte sich nur fest anfühlen, aber seien Sie vorsichtig, um den Kuchen nicht zu überbacken oder er wird trocken sein.
  7. In der Pfanne 15 Minuten auf einem Rost abkühlen lassen. Invertieren Sie den Kuchen auf einen Teller.

Mache die Glasur

  1. Schmelzen Sie 2 Unzen gehackte Schokolade und 1 1/2 Esslöffel Butter in der gleichen Pfanne, die Sie verwendet haben, um den Kuchen zu machen. Wenn geschmolzen und glatt, die Pfanne von der Hitze entfernen.
  2. Fügen Sie Milch und Agavendicksaft ODER Honig und 1/8 Teelöffel Vanille hinzu und rühren Sie, bis glatt und glänzend. Lassen Sie die Glasur etwa 3 Minuten abkühlen, bevor Sie sie auf den Kuchen gießen.
  3. Gießen Sie die gesamte Glasur in die Mitte des Kuchens. Verwenden Sie einen Silikon- oder Gummispachtel, um die Glasur gleichmäßig über den Kuchen zu verteilen, so dass die Glasur gleichmäßig über die Seiten des Kuchens läuft.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Ihre Arbeitsflächen, Utensilien, Pfannen und Werkzeuge frei von Gluten sind. Lesen Sie immer die Produktetiketten. Hersteller können Produktformulierungen ohne vorherige Ankündigung ändern. Kaufen Sie im Zweifelsfall kein Produkt und verwenden Sie es nicht, bevor Sie den Hersteller kontaktieren, um zu bestätigen, dass das Produkt glutenfrei ist.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien384
Gesamtfett24 g
Gesättigte Fettsäuren14 g
Ungesättigtes Fett7 g
Cholesterin120 mg
Natrium98 mg
Kohlenhydrate37 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß6 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)