Gluten und Molkerei-freie Kokosnuss-Vanillepudding-Torte

  • 55 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 45 Minuten
  • Ausbeute: 8 Portionen
Bewertungen (17)

Von Teri Gruss, MS

Aktualisiert 12/12/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Coconut Custard Pie ist eine jener rückständigen Desserts, die mich nostalgisch fühlen für die Vergangenheit, für einfachere Tage und langsames, süßes Leben im Süden.

Diese üppige und köstliche glutenfreie und milchfreie Coconut Custard Pie ist eine Interpretation der vor 30 Jahren beliebten Crustless Pie Rezepte.

Flaumig und leicht, ist es der perfekte Nachtisch für vielbeschäftigte Köche. Kein Vorbereiten einer glutenfreien Butterkuchenkruste erforderlich, einfach die Zutaten kombinieren und in eine Kuchenform gießen. Einfach wie ... Kuchen.

Leichte Kokosmilch in diesem Rezept sorgt für eine noch verträumtere Kokosnuss Geschmack. Ich liebe die Version, die von Trader Joe's verkauft wird, aber es gibt viele da draußen, aus denen Sie wählen können.

Für einen immer reicheren Vanillegeschmack, versuchen Sie Vanillepaste anstelle von Extrakt. Vanillepaste ist eine meiner liebsten Backzutaten, der Geschmack und das Aroma von Vanille sind in Rezepten viel stärker und auffälliger.

Anstelle von Tapiokastärke können Sie 1/4 Tasse Ihrer bevorzugten glutenfreien Mehlmischung in diesem Rezept ersetzen, vorzugsweise eine ohne hinzugefügtes Xanthan oder Guarkernmehl.

Genießen Sie ein Stück dieses Kuchens an einem Sommertag, vielleicht sogar in einem Rocker auf der Veranda mit einem Glas Tee. Bring es zurück zu den langsamen Sommertagen, genieße jeden Moment (und beiße).

Aktualisiert Juni 2016 von Stephanie Kirkos.

Was du brauchen wirst

  • 3 große Eier (plus 2 Eigelb)
  • 1 Tasse Zucker
  • 2 EL süßes Reismehl
  • 2 EL Tapiokastärke (y
  • Sie können 1/4 Tasse Ihrer bevorzugten glutenfreien Mehlmischung in diesem Rezept ersetzen, vorzugsweise eine ohne hinzugefügtes Xanthan oder Guar Gum).
  • 1 TL glutenfreier Vanilleextrakt (oder Paste)
  • 1 1/2 Tassen Dosen leichte Kokosmilch
  • 2 EL weiches, milchfreies Butterersatzmittel (wie Earth Balance Vegan Sticks)
  • 1/2 TL Salz
  • 1 1/4 Tasse flockig gesüsste Kokosnuss

Wie man es macht

  1. Ofen auf 350 ° F / 176 ° C vorheizen.
  2. Schlagen Sie Eier mit Zucker in einer großen Rührschüssel.
  3. Fügen Sie glutenfreie Mehle, Vanille, Kokosmilch, weichen, milchfreien Butterersatz, Salz und Kokosnussflocken hinzu. Beat nur bis Zutaten kombiniert sind.
  4. Gießen Sie die Tortenmischung in eine ungefettete 9-Zoll-Kuchenplatte.
  5. Im vorgeheizten Ofen backen, bis der Pudding fertig ist und die Kokosnuss goldbraun wird, ca. 45 Minuten.

Erinnerung: Achten Sie immer darauf, dass Ihre Arbeitsflächen, Utensilien, Pfannen und Werkzeuge glutenfrei sind.

Lesen Sie immer die Produktetiketten, um zu bestätigen, dass das Produkt glutenfrei ist. Hersteller können Produktformulierungen ohne vorherige Ankündigung ändern. Kaufen Sie im Zweifelsfall kein Produkt und verwenden Sie es nicht, bevor Sie den Hersteller kontaktieren, um zu bestätigen, dass das Produkt glutenfrei ist.

Bewerten Sie dieses Rezept