Glasierter Räucherlachs

  • 25 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: Zutaten: 4
Bewertungen

Von Derrick Riches

Aktualisiert am 25.06.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
Beim Rauchen von Lachs wird Erlenholz bevorzugt, aber rauchendes Holz wird gut funktionieren. Dieses Holz Gegrilltes Lachsrezept überfordert den Lachs nicht, verleiht dem Fisch aber einen milden und köstlichen Geschmack.

Was du brauchen wirst

  • 1 Lachsfilet, Haut noch an (ca. 1 bis 1 1/2 Pfund / 450 bis 700 g)
  • 3 Esslöffel / 45 ml Honig, erwärmt bis zum Laufen
  • 2 Esslöffel / 30 ml Butter, geschmolzen
  • 1 Esslöffel / 15 ml Dillkraut
  • 2 Tassen / 475 ml Erlenholzschnitzel, in Wasser eingeweicht

Wie man es macht

1. Grill für mittlere Hitze vorheizen.

2. Mischen Sie die geschmolzene Butter und den laufenden Honig. Legen Sie das kalte Lachsfilet mit der Haut nach unten und verteilen Sie den Honig / Butter gleichmäßig darüber. Mit Dillkraut bestreuen. Die Holzchips in eine Räucherbox geben und auf den Grill stellen. Öl Grillroste sehr gut vor dem Kochen Fisch.

3. Legen Sie den Lachs mit der Haut bei mittlerer Hitze auf den Grill. Wenn sich die Lachshaut um die Kanten wölbt und der Boden gute Grillspuren aufweist, vorsichtig wenden.

Wenn das Fleisch durch den dicksten Teil leicht abblättert und eine Innentemperatur von 145 Grad F erreicht, entfernen und servieren.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien486
Gesamtfett23 g
Gesättigte Fettsäuren7 g
Ungesättigtes Fett8 g
Cholesterin129 mg
Natrium218 mg
Kohlenhydrate26 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß42 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept