Glasierte Schweinemedaillons

  • 17 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 12 Minuten
  • Ausbeute: 1 1/4 Pfund (4 Portionen)
Bewertungen (19)

Von Fiona Haynes

Aktualisiert am 20.3.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese mageren Schweinemedaillons sind zart und köstlich, mit einem leicht süßen und würzigen Geschmack. Das Tolle an Schweinefilet, aus dem diese Medaillons geschnitten werden, ist, dass es fast so mager wie weißes Fleisch Huhn ist.

Schweinefleisch ist auch ein reichhaltig schmeckendes Fleisch, das an sich sehr befriedigend ist, und eine nette Abwechslung von den täglichen Hähnchenbrust. Die Geschmackskombination in diesen glasierten Medaillons macht sie auch zum Kinderspiel. Das hat es in unserem Haus getan!

Was du brauchen wirst

  • 1 1/4 Pfund Schweinefilet, getrimmt
  • 1 EL. Olivenöl
  • 1/4 Tasse Balsamico-Essig
  • 2 EL. Honig
  • 1 EL. dijon Senf

Wie man es macht

  1. Cut Schweinefilet in Ein-Zoll-Runden. Öl in großer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.
  2. In der Zwischenzeit den Ofen auf 375 F vorheizen und ein Backblech mit Antihaft-Kochspray besprühen.
  3. Sauté Medaillons eine Minute pro Seite, dann auf Backblech übertragen.
  4. Essig, Honig und Senf in einer kleinen Schüssel verquirlen. Medaillons großzügig mit Glasur bestreichen.
  5. 10 Minuten im Ofen garen.

Pro Portion: Kalorien 205, Kalorien von Fett 69, Gesamtfett 7, 1g (Sat 2, 1g), Cholesterin 72mg, Natrium 155mg, Kohlenhydrat 10, 3g, Ballaststoffe 0g, Protein 23, 8g

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien307
Gesamtfett11 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett6 g
Cholesterin118 mg
Natrium131 mg
Kohlenhydrate9 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß40 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept