Der Gin Buck: Ein Easy Gin und Ginger Ale Drink

  • 3 Minuten
  • Vorbereitung: 3 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 Portion
Bewertungen (47)

Von Colleen Graham

Aktualisiert am 23.07.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Viele der besten Mixgetränke sind die einfachsten und der Gin Buck fällt sicherlich in diese Kategorie! Sie brauchen nicht einmal Zitronen- oder Limettensaft für diesen Soda Highball. Alles, was du brauchst, ist dein Lieblings-Gin und etwas Ginger Ale ... mische und genieße!

Die Schönheit des Gin Buck ist in seiner Einfachheit und seiner universellen Anziehungskraft. Einige Trinker genießen nicht die Trockenheit eines Gin & Tonic, während andere etwas süßer und mit mehr Geschmack als der Gin Rickey wollen. Der Gin Buck fällt genau in die Mitte der beiden und entscheidet sich für das halb süße und würzige Ginger Ale.

Der Gin Buck ist nur einer von vielen beliebten und erfrischenden Mixgetränken mit Gin und Soda. Einige davon sind unten aufgeführt. In der Zwischenzeit ... wenn Sie Ihren Gin Buck mit einem Spritzer Zitronensaft machen, haben Sie einen Leap Frog. Limettensaft? Das wird oft als Libelle bezeichnet.

Was du brauchen wirst

  • 2 Unzen Gin
  • 3 Unzen Ginger Ale
  • Garnitur: Zitronenschnitz

Wie man es macht

  1. Gießen Sie den Gin in ein eisgefülltes Longdrinkglas.
  2. Top mit Ginger Ale.
  3. Mit dem Zitronenschnitz garnieren.

Welchen Gin solltest du wählen?

Was auch immer du magst! Genau wie die anderen Gin- und Soda-Drinks können Sie so niedrig oder so hoch gehen, wie Sie möchten, und je nach Laune sogar hochschalten.

Mixgetränke wie diese sind perfekt für die Zeiten, in denen Sie ein wenig Geld sparen müssen. Zum Glück gibt es eine Reihe von Gin-Marken, die perfekt für diese Momente sind.

Gordon's ist ein persönlicher Favorit für jeden Gin Highball.

Auf der anderen Seite sollten Sie Ihren Gin Buck mit einer Premium-Gin-Basis probieren. Tanqueray und Aviation sind die perfekten Orte, um zu beginnen.

Wie stark ist der Gin Buck?

Wie bei allen Highball Drinks ist der Gin Buck ein relativ mildes Getränk, wenn es um die Alkoholmenge geht. Das macht es perfekt für die Happy Hour oder jederzeit, wenn Sie einfach einen erfrischenden Cocktail ohne das starke Summen möchten.

Wenn wir unseren Gin Buck mit 80-proof Gin machen und das Glas mit 6-Unzen Ginger Ale füllen, wiegt es ungefähr 9% ABV (18 proof). Natürlich, wenn Sie weniger Soda oder mehr Gin gießen, kann es stärker sein.

Mehr Gin & Soda Highballs

  • Nebelhorn - Das Nebelhorn, das gewöhnlich mit Ingwerbier hergestellt wird, kann auch mit Ginger Ale hergestellt werden. Dieses Rezept fügt Limettensaft hinzu und passt hervorragend zu Old Tom Gin.
  • Gin & Tonic - Der G & T, der beliebteste Gin und Soda Drinks, ist eine Ikone der Bar. Es ist der Cocktail, den Sie überall hinbringen und mit jedem Gin genießen können, den Sie sich wünschen.
  • Gin Fizz - Ein klassischer Gin Highball, der Gin Fizz bringt das prickelnde Getränk auf ein neues Level. Probieren Sie es unbedingt mit Eiweiß, um den vollen Geschmack dieses klassischen Getränks zu genießen.
  • Gin Rickey - Wechseln Sie von Ginger Ale zu Club Soda und fügen Sie einen Spritzer Limette hinzu, um Ihren Buck in einen Rickey zu verwandeln.
  • Tom Collins - Ähnlich wie der Gin Rickey finden Sie den Tom Collins als eine etwas süßere Variante. Außerdem müssen Sie für dieses Rezept zu Zitronensaft wechseln.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien178
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium7 mg
Kohlenhydrate7 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)