Ghost-Tini Cocktail Rezept

  • 4 Minuten
  • Vorbereitung: 4 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 Portion
Bewertungen

Von Colleen Graham

Aktualisiert am 18.09.2017

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Der Ghost-tini ist einer von vielen speziellen Halloween-Cocktails, die cremige, bonbonartige Kreationen sind - aber diese nimmt den Kuchen.

Das Getränk beginnt wie viele Nachtisch-würdige Cocktails mit einer köstlichen irischen Creme, in diesem Fall Baileys mit Karamell und einem Vanillewodka, obwohl es der Kürbislikörzusatz ist, der Aufmerksamkeit erregt. Es ist diese Zutat, die dieses Getränk in einen Kürbiskuchen in einem Glas verwandelt und der Keksrand und die Süßigkeitenverzierung sind ein Bonus, der dies in einen Erwachsenen Leckerbissen mit einem Hauch von Kindheit verwandelt.

Es wird nicht empfohlen, Trockeneis direkt zu Cocktails zu geben (verwenden Sie es stattdessen als Party-Gunst für seine Nebelwirkung), denn wenn jemand es versehentlich aufnimmt, kann es sehr schädlich sein. Es gab eine Reihe von Geschichten in den Nachrichten über Trinker, die "unwissentlich" oder irrtümlicherweise Trockeneis einnahmen und ihre inneren Organe verbrannten. Treffen Sie die Entscheidung basierend auf Ihren Gästen und deren Rauschniveau.

Was du brauchen wirst

  • 1 Unze Bailey's Irish Cream mit einem Hauch von Caramel
  • 3 Unzen Absolut Vanille Wodka
  • 2 Unzen Kürbis Gewürzlikör
  • 2 Oreo-Kekse (zerkleinert, für die Felge)
  • 3 gummiartige Würmer (zum Garnieren)

Wie man es macht

  1. Rim ein gekühltes Cocktailglas mit Crushed Cookies.
  2. Gießen Sie die flüssigen Zutaten in einen mit Eis gefüllten Cocktail Shaker.
  3. Gut schütteln.
  4. In das vorbereitete Glas geben und falls gewünscht Trockeneis zugeben.
  5. Mit ein paar gummiartigen Würmern garnieren.

Rezept mit freundlicher Genehmigung: Renaissance Vinoy Resort & Golf Club

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien425
Gesamtfett22 g
Gesättigte Fettsäuren10 g
Ungesättigtes Fett8 g
Cholesterin32 mg
Natrium271 mg
Kohlenhydrate49 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß7 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept