Ghee - geklärte Butter

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 Pfund (32 Portionen)
Bewertungen (13)

Von Saad Fayed

Aktualisiert am 08.10.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Ghee ist eine Zutat in vielen Gerichten des Nahen Ostens. Es wird auch geklärte Butter genannt. Ghee kann in den Läden ziemlich teuer sein; es in Ihrer eigenen Küche zu machen ist einfach und preiswert. Sie können Ghee in einem luftdichten Behälter auf einem Vorratsregal lagern.

Was du brauchen wirst

  • 1 Pfund ungesalzene Butter

Wie man es macht

  1. Mit einem mittelgroßen Topf Butter auf mittlerer Hitze erhitzen.
  2. Butter schmelzen lassen und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Sie werden bemerken, dass sich das Öl abscheidet. Die Spitze wird anfangen zu schäumen; entferne den Schaum.
  3. Lassen Sie das Öl klar werden. Sobald es klar ist, vom Herd nehmen und 15 Minuten abkühlen lassen.
  4. Nach dem Abkühlen Ghee durch ein sehr feines Sieb in einen Behälter oder ein Glas oder durch 3-5 Schichten Mull abseihen.
  5. Stellen Sie einen Deckel auf den Behälter und lagern Sie ihn auf einem Regal.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien102
Gesamtfett11 g
Gesättigte Fettsäuren7 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin30 mg
Natrium2 mg
Kohlenhydrate0 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)