Deutscher sahniger Gurkensalat mit Dill-Rezept

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen cremiger Gurkensalat
Bewertungen (10)

Von Jennifer McGavin

Aktualisiert 20.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses deutsche Beilagenrezept von Gurken in gesüßter saurer Sahne und Dill ist eine großartige Ergänzung zu Schweinefleisch, frittierten Gerichten und auf kalten Platten.

Gurken in Essig, Salz und Zucker gekleidet ist Gurkensalat in Deutsch und ist eine nicht-Milch-Version von diesem Gericht.

Was du brauchen wirst

  • Für die Gurken:
  • 1 Gurke
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • Für den Verband:
  • 1 Esslöffel Weißweinessig
  • 4 Unzen saure Sahne
  • 2 Teelöffel neutrales Öl wie Raps oder Gemüse
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Spritzer frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Esslöffel gehackter Dill, nach Geschmack

Wie man es macht

Bereite die Gurke vor

  1. Waschen und schälen Sie die Gurke, es sei denn, es handelt sich um eine englische Gurke oder eine andere Sorte, die Sie nicht schälen müssen.
  2. Gurke dünn schneiden. Dies geschieht am besten mit einer Mandoline oder Küchenmaschine.
  3. Legen Sie die Scheiben in ein Sieb, Salz und werfen. Lassen Sie die Scheiben für 20 bis 30 Minuten sitzen.

Mach den Dressing

  1. In einer mittelgroßen Schüssel Essig, saure Sahne, Öl, Zucker, Pfeffer und Dill vermischen.
  2. Die Gurken abtropfen lassen und trocken tupfen. Fügen Sie sie dem Dressing hinzu und werfen Sie sie vorsichtig um, bis die Scheiben vollständig mit Dressing bedeckt sind.
  3. Gut gekühlt mit Schweinebraten, Geflügel, Fisch oder anderen Speisen servieren. Bei Bedarf mit zusätzlichen Dillzweigen garnieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien90
Gesamtfett8 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin17 mg
Natrium13 mg
Kohlenhydrate4 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept