Deutsches Weihnachtssüßigkeitsrezept (Marzipankartoffeln)

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 24-36 Kartoffeln (24-36 Portionen)
Bewertungen (16)

Von Jennifer McGavin

Aktualisiert am 10/03/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Traditionelle deutsche Marzipankartoffeln, auch bekannt als deutsche Süßkartoffeln in Englisch und Marzipankartoffeln in deutscher Sprache, können leicht zu Hause als eine Belohnung für Gäste, die kommen und als ein essbares Geschenk oder einen Gefallen am Ende des Besuchs gemacht werden.

Sie werden aus gemahlenen Mandeln und Puderzucker hergestellt. (Pre-made gekauftes Marzipan, nicht Mandelpaste, kann auch verwendet werden.) Obwohl es Rezepte gibt, die für rohes Eiweiß verlangen, gebe ich Ihnen ein Rezept ohne sie, um Probleme zu vermeiden, die mit rohen Eiern verbunden sind.

Traditionell werden Marzipankartoffeln in kleinen Säckchen an Freunde verteilt oder auf den Adventsteller gestellt (Weihnachtsteller). Hier sind mehr deutsche Weihnachtsrezepte.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/3 Tassen (125 Gramm) Mandeln (gemahlen)
  • 1 1/8 Tassen (125 Gramm) Zucker (Konditoren)
  • 3 Esslöffel Rosenwasser (oder Orangenblütenwasser traditionelle Aromen OR Cointreau oder andere Orangengeschmack Likör)
  • 3 Tropfen Bittermandelaroma (ODER 1 Teelöffel Vanille)
  • 4 Esslöffel Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Zimt

Wie man es macht

  1. Advance Preparation: Sie können gemahlene Mandeln als Mandelmehl, auch bekannt als Mandelmehl, kaufen, aber es kann sehr teuer sein. Sie können auch 2 Tassen rohe Mandeln blanchieren (wenn Sie die Faser in Ihren Süßigkeiten behalten möchten, blanchieren Sie die Mandeln nicht), ziehen Sie ihre Häute ab und mahlen Sie sie selbst in einer Küchenmaschine. Abhängig von Ihrer Geduld und der Küchenmaschine kann Ihr Produkt etwas gröber sein als das gekaufte Mandelmehl. Es klebt nicht so gut zusammen, aber Sie können es immer noch funktionieren lassen.
  2. Wenn Sie Ihre Süßkartoffeln mit gekauften vorgefertigten Marzipan machen, ist die Verwendung des traditionellen weißen Marzipans (teurer) nicht so wichtig, da die Süßigkeiten sowieso mit Kakaopulver bestäubt werden. Ein dunkles, weniger teures vorgefertigtes Marzipan wird ebenfalls funktionieren.
  3. Die Kartoffeln zubereiten: vermahlene Mandeln, Puderzucker, Rosenwasser oder Orangenblütenwasser oder Cointreau und Bittermandelaroma oder Vanille in der Arbeitsschüssel oder von Hand mischen, bis sie gut vermischt und klebrig sind. Fügen Sie weitere Flüssigkeiten nach und nach hinzu, bis sich der Teig verklumpt. Aus der Küchenmaschine nehmen.
  4. Mit 1 Esslöffel oder weniger Marzipan bilden kleine kartoffelähnliche Kugeln. Manche Menschen bilden vollkommen glatte, runde Kugeln statt Kartoffelformen.
  5. Kakaopulver und Zimt in einer Schüssel vermischen. Die Kugeln in den Kakao und den Zimt rollen und zum Trocknen auf Pergamentpapier auslegen.

Hinweis: Wenn Sie möchten, dass die Kartoffeln sehr traditionell sind, verwenden Sie 1 pasteurisiertes Eiweiß mit dem obigen Rezept und reduzieren Sie die Menge an Rosenwasser / Likör.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien87
Gesamtfett5 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin0 mg
Natrium9 mg
Kohlenhydrate10 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept