Georgische Lamm-Reis-Suppe (Kharcho) Rezept

  • 2 Stunden 20 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 110 Minuten
  • Ausbeute: 8 Portionen Kharcho-Suppe
Bewertungen (6)

Von Barbara Rolek

Aktualisiert am 06/04/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese Lamm-Reis-Suppe (Kharcho) ist georgischen Ursprungs und grenzt im Westen an das Schwarze Meer, im Norden an Russland, im Süden an die Türkei und Armenien und im Südosten an Aserbaidschan.

Georgien hat eine reiche kulinarische Tradition, von der Russland sich großzügig lieh. Es gibt viele Variationen von Kharcho von Familie zu Familie und von Region zu Region.

In "" (Workman Publishing Co. Inc., 1990) sagt die Autorin Anya von Bremzen, dass sie lieber Rindfleisch verwendet, weil der Geschmack nicht so stark ist wie Lammfleisch. Lamm erzeugt für mich einen authentischeren Geschmack, also bereite ich meinen Kharcho vor. Einige Köche fügen Minze und andere Kräuter wie Estragon hinzu, aber ich bevorzuge meine unverfälschten.

Was eindeutig ist, ist die Verwendung von tklapi, einer getrockneten sauren Pflaumenrolle (wie Fruchtleder), die in Importläden erhältlich ist. Wenn Sie es nicht finden können, verwenden moderne Köche Tamarind Paste (erhältlich bei indischen Lebensmittelhändler) oder eine Menge Zitronensaft.

Was ich in "Bitte an den Tisch" interessant finde, ist Bremzens Erwähnung von kommunistischen Russland stolovaya oder Arbeitercafeterias, wo Kharcho so allgegenwärtig war wie in den elegantesten Restaurants. Stolovaya entspricht einer polnischen Milchbar oder Bar Mleczny.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Pfund Lammschulterfleisch (getrimmt von Fett und in 1 1/2-Zoll-Würfel geschnitten)
  • 1/4 Tasse Allzweckmehl
  • 2 Unzen Butter
  • 1 große Zwiebel (fein gehackt)
  • 2 Esslöffel Tomatenmark (oder 8 Unzen geschälte, entkernte und gewürfelte Tomaten)
  • 3 Knoblauchzehen (zerkleinert)
  • 8 Tassen Wasser oder Brühe
  • Optional: 1 Teelöffel Salz
  • 8 Unzen gehackte saure Pflaumenröllchen (Tklipi) (oder 2 Teelöffel Tamarind Paste in 1/4 Tasse heiße Brühe oder 3 oder mehr Esslöffel Zitronensaft verdünnt)
  • 1/2 Tasse Reis (gewaschen und abgetropft)
  • 1/4 Tasse Dill (gehackt, zum Garnieren)

Wie man es macht

  1. Die Lammwürfel im Mehl ausbuddeln. In einem großen Topf oder Schmortopf die Butter schmelzen und die Lammwürfel auf allen Seiten anbraten.
  2. Fügen Sie die gehackte Zwiebel, die Tomatenpaste und den Knoblauch hinzu und braten Sie 2 Minuten, indem Sie mehr Butter hinzufügen, wenn notwendig.
  3. Fügen Sie das Wasser oder Brühe und 1 Teelöffel Salz hinzu. Zum Kochen bringen, Schaum, der an die Oberfläche steigt, abschöpfen, Hitze reduzieren und 1 1/2 Stunden köcheln lassen, teilweise abgedeckt.
  4. Fügen Sie Pflaumenrolle hinzu und spülte und entleerte Reis. Zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und 20 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren, damit der Reis nicht am Boden der Pfanne kleben bleibt. Wenn die Suppe zu dick wird, fügen Sie mehr Brühe oder Wasser hinzu.
  5. In geheizten Schüsseln servieren und auf Wunsch mit gehacktem Dill garnieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien433
Gesamtfett24 g
Gesättigte Fettsäuren11 g
Ungesättigtes Fett9 g
Cholesterin95 mg
Natrium255 mg
Kohlenhydrate29 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß25 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept