Knoblauch-Heilbutt-Steaks

  • 27 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 12 Minuten
  • Ausbeute: Für 4 Personen
Bewertungen (7)

Von Derrick Riches

Aktualisiert 04/10/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Heilbutt ist ein großartiger Fisch für den Grill, weil er so vielseitig ist und so viele verschiedene Geschmacksrichtungen annehmen kann. Dieses Rezept ist mit Knoblauch und Kräutern gefüllt, die den Fisch würzen, ohne ihn zu überwältigen.

Was du brauchen wirst

  • 4 Heilbuttsteaks (je 6 Unzen / 170 g)
  • 1/2 Tasse / 120 ml Olivenöl
  • 6 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Esslöffel / 30 ml Zitronensaft
  • 2 Esslöffel / 30 ml frische Petersilie
  • 2 Teelöffel / 10 ml trockenes Basilikum
  • 2 Teelöffel / 10 ml Meersalz
  • 2 Teelöffel / 10 ml schwarzer Pfeffer

Wie man es macht

Olivenöl, Knoblauch, Zitronensaft, Petersilie, Basilikum, Salz und Pfeffer vermischen und in einen wiederverschließbaren Beutel geben. Fügen Sie Heilbuttsteaks hinzu, versiegeln Sie Beutel und kühlen Sie für 30 Minuten.

Grill vorheizen. Heilbutt aus der Tüte nehmen und auf den heißen Grill stellen. Grill 4-6 Minuten pro Seite. Fisch ist fertig, wenn es eine Innentemperatur von 145-150 Grad F erreicht. Entfernen Sie von der Hitze und dienen Sie mit Ihrem Lieblingsgrillgemüse.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien487
Gesamtfett30 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett21 g
Cholesterin102 mg
Natrium1, 312 mg
Kohlenhydrate13 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß41 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)