Galouti Kabob mit Lamm und Papaya

  • 6 Stunden
  • Vorbereitung: 5 Stunden,
  • Koch: 60 Minuten
  • Ausbeute: 1 Lamm (12 Portionen)
Bewertungen (7)

Von Petrina Verma Sarkar

Aktualisiert am 10.05.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Nur eines der vielen leckeren Kababs, die die Hauptstütze der Awadhi-Küche aus Lucknow im nordindischen Uttar Pradesh sind. Probieren Sie dieses schmackhafte Kabab mit Minz-Koriander-Chutney.

Was du brauchen wirst

  • 2 Pfund Lamm sehr fein gehackt
  • 1 EL. Ingwerpaste
  • 2 EL. Knoblauchpaste
  • 2 EL. Butter
  • 4 EL. rohe Papaya-Paste
  • 1/2 Teelöffel rotes Chilipulver
  • 1/4 TL Muskatpulver
  • 4 EL. Bengal Gramm Mehl, leicht geröstet
  • Salz nach Geschmack
  • 3 EL. Öl / Ghee, um die Kababs zu braten

Wie man es macht

  1. Alle Zutaten (außer Ghee) zum Lammhack hinzugeben und gut vermischen.
  2. Kühlen Sie die ganze Mischung für 1 Stunde.
  3. Entferne die Mischung aus dem Kühlschrank und formiere sie zu Pasteten.
  4. Das Ghee in einer Pfanne mit schwerem Boden (auf einer mittleren Flamme) erhitzen und die Kababs auf beiden Seiten goldbraun braten.
  5. Cool auf Papiertüchern. Mit Minze Koriander Chutney servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien287
Gesamtfett19 g
Gesättigte Fettsäuren8 g
Ungesättigtes Fett8 g
Cholesterin83 mg
Natrium210 mg
Kohlenhydrate6 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß21 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept