Gefrorene Erdbeer-Margarita

  • 5 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 Cocktail (1 Portion)
Bewertungen (42)

Von Colleen Graham

Aktualisiert am 29.05.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Die Erdbeer-Margarita ist eine der beliebtesten Margaritas. Es ist nicht nur ein leckerer gefrorener Cocktail, sondern auch eine großartige Möglichkeit, sich an einem heißen Sommertag abzukühlen.

Das Rezept ist sehr einfach und erfordert nur ein paar Zutaten, von denen keine schwer zu bekommen sind. Du solltest damit beginnen, einen guten Tequila zu wählen, obwohl es nicht dein bestes sein muss. Blanco (oder Silber) Tequilas sind eine perfekte Wahl, weil sie einen echten Agavengeschmack haben. Da die Erdbeeren einen so starken Geschmack haben, können Sie budgetfreundliche Tequilas probieren.

Wenn Erdbeeren in der Saison sind, verwenden Sie die frischen Früchte für einen echten Erdbeergeschmack und Sie werden Reste haben, um schöne Garnierungen zu erstellen. Achten Sie darauf, die Beeren zu waschen und die Stängel abzuschneiden, bevor Sie sie in den Mixer werfen. In der Nachsaison schmecken gefrorene Erdbeeren hervorragend und geben Ihnen die Möglichkeit, diese Margarita das ganze Jahr über zu genießen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse Eis
  • 1 1/2 Unzen Tequila
  • 1 Unze dreifache sek
  • 1 Unze Limettensaft
  • 1/2 Tasse Erdbeeren (frisch oder gefroren)
  • Garnitur: Erdbeere

Wie man es macht

  1. In einem Mixer 1 Tasse Eis und die Erdbeeren hacken.
  2. Fügen Sie den Rest der Zutaten hinzu und vermischen Sie sie, bis sie glatt sind.
  3. Gießen Sie den Inhalt in ein gekühltes Margarita-Glas.
  4. Mit einer Erdbeere garnieren.

Tipps und Tricks

Sie können die Erdbeer Margarita zu Ihrer gewünschten Konsistenz mischen. Geben Sie mehr Eis für ein dickeres Getränk und etwas weniger für ein dünneres Getränk. Alternativ kann es durch Zugabe von etwas mehr Flüssigkeit ausgedünnt werden.

Einer der besten Bestandteile eines gefrorenen Cocktails ist, dass Sie ihn ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack anpassen können. Wenn dieses Rezept zu feucht für Sie ist, reduzieren Sie den Schnaps. Zum Beispiel, versuchen Sie 1 Unze Tequila und 1/2 Unze jede Triple Sec und Limettensaft. Ebenso, wenn Sie möchten, dass das Getränk fruchtiger ist, fügen Sie einfach mehr Beeren zum Mixer hinzu.

Gefrorene Erdbeeren müssen nicht aufgetaut werden, bevor diese Margarita gemischt wird. Fügen Sie sie einfach direkt aus dem Gefrierschrank hinzu und mischen Sie sie zu Ihrer gewünschten Konsistenz. Sie helfen, das Getränk ein wenig dicker zu machen und es kälter länger zu halten.

Wenn Sie zusätzliche Früchte im Kühlschrank haben, fügen Sie sie hinzu! Diese Margarita ist zum Spielen gedacht und es ist leicht, eine eigene fruchtige Mischung zu kreieren. Banane, Mango, Pfirsich, Ananas, Himbeeren und Blaubeeren wären hervorragende Ergänzungen und ergänzen die Erdbeere.

Eine geschüttelte Erdbeer Margarita

Es gibt Zeiten, in denen eine Erdbeere Margarita gut klingt, aber Sie wirklich nicht den Mixer ausbrechen wollen. Keine Sorge, eine geschüttelte Erdbeermargarita ist genauso einfach wie die gefrorene Sorte.

Genau wie der Erdbeer-Daiquiri können Sie die gleichen Zutaten verwenden. Mischen Sie einfach die Erdbeeren (frisch oder aufgetaut), um eine dicke Masse zu erhalten. Fügen Sie die Liköre und Limettensaft hinzu und füllen Sie Ihren Cocktailshaker mit Eis. Schütteln Sie es gut und belasten Sie es in Ihrem Glas.

Optional können Sie die Beeren überspringen und stattdessen einen Erdbeerlikör wie Bols Strawberry einschenken. Beginnen Sie mit einem Schuss von 1 oder 2 Unzen und sehen Sie, ob es fruchtig genug für Ihren Geschmack ist. Fügen Sie mehr hinzu, wenn Sie mögen, wenn Sie die nächste Runde verwechseln.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, einen Erdbeerlikör zu finden, können Sie einen hausgemachten Erdbeersirup verwenden. Auch ist es nicht schwer, einen eigenen Erdbeerlikör herzustellen. Verwenden Sie ein beliebiges Rezept für Fruchtliköre und wechseln Sie zu Erdbeeren. Es ist köstlich, es macht Spaß, damit zu experimentieren, und eine großartige Möglichkeit, Erdbeeren zu konservieren.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien264
Gesamtfett1 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium5 mg
Kohlenhydrate29 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)