Fried Rice Rezept von den Überbleibseln

  • 15 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (62)

Von Jessica Harlan

Aktualisiert 08/02/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses gebratene Reisrezept wird aus Essensresten gemacht - du weißt, dass der Überschuss an Reis immer aus der Charge übrigbleibt, die du zum Abendessen gemacht hast, oder dem extra Karton, der mit deiner chinesischen Take-outs geliefert wurde.

Es ist ein großartiges Rezept, das zu diesem Zweck in Ihrem Arsenal vorhanden ist. Normaler, weißer oder brauner Reis funktioniert ebenso gut wie ein leicht gewürzter Pilaf oder ein asiatisches Rezept wie Soja Edamame Reis. Wenn Sie Reste von einem cremigeren Reis wie Risotto haben, könnte das besser in diesem Risotto Kuchen Rezept verwendet werden.

Halten Sie einen Beutel mit tiefgefrorenem Gemüse in Ihrem Gefrierschrank, und Sie können den übriggebliebenen Reis in weniger als 15 Minuten in ein nahrhaftes Abendessen verwandeln. Das Rezept funktioniert auch gut mit übrig gebliebenen, bereits gekochten Gemüsen, wie sie zum chinesischen Mitnehmen gehörten. Sie können mit dem frischen oder gefrorenen Gemüse kreativ werden, das Sie hinzufügen, oder eingeschlossenen Tofu, übrig gebliebenes gekochtes Huhn oder Steak oder eine Handvoll gefrorene Garnele hinzufügen, um hinzuzufügen.

Kochausrüstung benötigt: Große Antihaft-Pfanne, Messlöffel, Messbecher, Holzlöffel, Schneidebrett, Kochmesser.

Was du brauchen wirst

  • 1 Esslöffel Rapsöl (oder mehr nach Bedarf)
  • 1 (16-Unzen) -Paket gefrorenes asiatisches Pfannengemüse
  • 2 bis 3 Tassen gekochter Reis (weiß oder braun)
  • 2 große Eier
  • 1/4 Tasse natriumarme Sojasauce (oder nach Geschmack)
  • Optionale Beilagen: frisch gehackter Koriander, gehackte Frühlingszwiebeln, gehackte Erdnüsse oder Sesamsamen

Wie man es macht

  1. Rapsöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Pfanne kippen, um sie vollständig zu beschichten.
  2. Wenn das Öl heiß ist, fügen Sie das gefrorene Gemüse hinzu und kochen unter gelegentlichem Rühren für ungefähr 5 Minuten, bis sie knusprig sind.
  3. Fügen Sie den Reis hinzu und rühren Sie um zu kombinieren, Kochen für weitere 2 bis 3 Minuten.
  4. Schieben Sie das gesamte Gemüse und den Reis nach außen in die Pfanne und lassen Sie einen freien Platz in der Mitte der Pfanne. Wenn die Pfanne trocken aussieht, geben Sie einen kleinen Tropfen Rapsöl hinzu, damit die Eier nicht an der Kochfläche kleben bleiben.
  5. Brechen Sie die beiden Eier in die Mitte und beginnen Sie sofort, die Eier mit einem Holzlöffel oder Silikonspatel zu rühren, bis sie sich verfestigen.
  6. Nach und nach das Gemüse in die Mitte der Pfanne rühren und die Eier in Gemüse und Reis verteilen. Die Eier sollten in kleinen Fetzen sein, gleichmäßig verteilt in Gemüse und Reis.
  7. Wenn die Eier gekocht sind und keine Reste übrig bleiben, die Mischung mit Sojasauce beträufeln.
  8. Heiß servieren, mit Garnierungen aus Koriander, Schalotten, Erdnüssen oder Sesam bestreuen, falls gewünscht.
Bewerten Sie dieses Rezept