Gebratene Aubergine und Paprikaschoten mit Knoblauchjoghurt

  • 45 Minuten
  • Vorbereitung: 25 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 6 bis 8 Portionen
Bewertungen (4)

Von Elizabeth Taviloglu

Aktualisiert 19.07.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Wenn Sie nach einem einfachen Gemüsegericht suchen, das leicht zuzubereiten ist und gut zu Picknickgerichten und gegrilltem Fleisch passt, dann suchen Sie nicht weiter als türkische gebratene Auberginen und Paprika. Auf Türkisch heißt es einfach 'kızartma' (kuz-ART'-MAH '), was' frittiert 'bedeutet.

Die leicht gebräunten Auberginenscheiben erhalten einen wundervollen, erdigen Geschmack und die Paprika gibt ihr einen Kick. Kalter Naturjoghurt mit Knoblauchpüree ist der perfekte Belag für eine Beilage, die trotz des Öls leicht ist.

In der türkischen Küche ist "Kızartma" ein Liebling zu Hause und für Picknicks, weil es einfach mit leicht zu findenden, preiswerten Zutaten zubereitet werden kann und einfach vorher zubereitet werden kann.

Sie können auch Zucchini braten und zum Mix hinzufügen.

Was du brauchen wirst

  • 4 große Auberginen
  • 4 große grüne Paprika oder 8 bis 10 Cubanelle Paprika
  • 48 Unzen Pflanzenöl zum Braten
  • 2 Tassen Vollfett-Naturjoghurt
  • 1 oder 2 Knoblauchzehen
  • Meersalz zum Garnieren

Wie man es macht

  1. Die Auberginen waschen und beide Enden abschneiden. Die Paprika waschen und die Stiele, Innenmembranen und Samen entfernen. Pat sie trocken mit Papiertüchern.
  2. Mit einem Gemüseschäler oder einem scharfen Gemüsemesser Streifen der Haut von jeder Aubergine in Längsrichtung entfernen und ein Streifenmuster zurücklassen. Schneiden Sie die Aubergine lange Wege in dünne Scheiben nicht dicker als ¼ Zoll.
  3. Salz jede Scheibe auf beiden Seiten, dann legen Sie sie in einem Sieb für etwa 20 Minuten schwitzen. Dies entfernt die Bitterkeit. Nach 20 Minuten das Salz abspülen und die Scheiben mit Papiertüchern trocken tupfen.
  4. Wenn Sie ungarische Paprika verwenden, schneiden Sie einfach das Ende mit dem Stiel ab und entfernen Sie die Samen mit den Fingern und lassen Sie sie ganz. Wenn Sie Paprika verwenden, schneiden Sie jeden Pfeffer in mehrere lange Stücke etwa 1 Zoll breit. Pat sie trocken mit Papiertüchern.
  5. Etwa die Hälfte des Öls in eine große Pfanne geben. Wenn es heiß genug zum Braten ist, legen Sie Auberginenscheiben nebeneinander, ohne die Ränder zu überlappen. Frittieren Sie die Auberginen auf einer Seite goldbraun. Mit einer Zange die Scheiben umdrehen und die andere Seite bräunen.
  6. Wenn die erste Runde der Auberginenscheiben fertig ist, entferne sie mit der Zange vom heißen Öl und lasse so viel Öl wie möglich in die Pfanne zurücktropfen. Legen Sie sie direkt in eine flache Servierschale.
  7. Wiederholen Sie die gleichen Schritte, bis alle Auberginen fertig sind. Sobald alle Auberginen gekocht sind, können Sie die Paprika braten. Sie wollen nicht beide Gemüse zusammen braten, da das Öl den Pfeffergeschmack annimmt, der das Gericht übernehmen wird.
  8. Fügen Sie Ihre Paprikaschoten oder Pfefferscheiben hinzu und braten Sie sie auf beiden Seiten, bis sie mit den gebräunten Rändern zart sind. Lassen Sie sie tropfen, wenn Sie sie aus der Pfanne nehmen und auf der Aubergine anordnen.
  9. Stellen Sie die Servierschale beiseite, um auf Raumtemperatur abzukühlen. In der Zwischenzeit den Naturjoghurt in eine Rührschüssel geben und glatt und cremig rühren. Zerdrücken Sie die Knoblauchzehen mit der Seite Ihres Messers und hacken Sie sie dann fein. Rühre sie in den geschlagenen Joghurt.
  10. Die Schüssel mit Plastikfolie abdecken und abkühlen lassen, bis das Gemüse fertig ist.
  11. Kurz vor dem Servieren über die Gemüseplatte grobes Meersalz streuen. Sie können den Knoblauchjoghurt über die Oberseite nieseln oder es auf der Seite dienen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien1589
Gesamtfett172 g
Gesättigte Fettsäuren12 g
Ungesättigtes Fett123 g
Cholesterin8 mg
Natrium70 mg
Kohlenhydrate14 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß4 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept