Französisches Baguette-Rezept

  • 14 Stunden 20 Minuten
  • Vorbereitung: 14 Stunden,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 8 - 12 Portionen
Bewertungen (97)

Von Danilo Alfaro

Aktualisiert 03/04/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Ein Baguette ist eine der wahren Ikonen der französischen kulinarischen Tradition. Das perfekte Baguette, leicht mit einer knusprigen Außenseite und einem weichen, leicht zähen Inneren, ist eine erhabene Kreation, wie sie aus jedem Ofen hervorgegangen ist.

Ein einfaches langes, dünnes, knuspriges Brot, das Baguette wird traditionell nur mit Wasser, Salz, Hefe und Mehl hergestellt.

Nun, wie bei so vielen kulinarischen Künsten und besonders beim Backen ist es nicht einfach. Sie können ein Leben lang die Kunst des Baguette beherrschen. Das Gefühl für den Teig, den Geruch davon, ist Teil dessen, worum es beim Backen geht.

Trotzdem, nur weil es ein Leben lang dauert, um es zu meistern, bedeutet das nicht, dass Sie es nicht versuchen sollten. In der Tat, Sie werden sich wahrscheinlich überraschen, wie gut Sie einen Job machen, besonders wenn Sie schon einmal ein Hefe-Brot gebacken haben.

Beachten Sie, dass hier kein Kneten stattfindet, und der Teig wird sehr klebrig sein, was wichtig ist, weil es die feuchte Konsistenz des Teigs ist, die den Baguettes ihre zähe Textur verleiht.

Sie möchten auch die Baguettes mit einer Pfanne mit heißem Wasser im Ofen für die erste Hälfte der Backzeit backen. Es ist der Dampf, der den Baguettes ihre knusprige Kruste gibt.

Eine Baguette-Pfanne hilft den Laibe, ihre Form zu halten, aber wenn Sie keine haben, können Sie eine normale Blattpfanne verwenden.

Was du brauchen wirst

  • 1½ Tassen Wasser (325 Gramm) (Raumtemperatur)
  • ¼ Teelöffel aktive Trockenhefe
  • 1¾ Teelöffel Salz
  • 4 Tassen Mehl (500 Gramm)

Wie man es macht

  1. Kombiniere die Hefe und das Wasser in einer großen Rührschüssel. Das Salz einrühren, bis es gelöst ist. Nun das Mehl hinzufügen und mischen, bis der Teig zusammenkommt und von den Seiten der Schüssel wegzieht. Du wirst jetzt einen großen, klebrigen Teigball haben.
  2. Bedecken Sie die Schüssel mit Plastik und lassen Sie es in Ihrem Ofen für 12 Stunden sitzen oder bis es sein Volumen verdoppelt hat. Ein Ofen ist ein guter Platz dafür, weil es dort nicht sehr zugig wird.
  3. Nachdem der Teig aufgegangen ist, wenden Sie ihn auf eine bemehlte Arbeitsfläche und formen Sie ihn vorsichtig zu einem flachen Oval. Verwenden Sie nicht zu viel Mehl. Sie möchten, dass der Teig klebrig bleibt. Verwenden Sie die kleinste Menge an Mehl, die Sie brauchen, um den Teig am Festkleben zu hindern. Schneiden Sie das Oval in vier gleiche Stücke.
  4. Rollen Sie vorsichtig jedes Stück in einen dünnen Zylinder und strecken Sie es aus, während Sie es rollen. In einen Baguettepfännchen geben oder auf eine Blechpfanne mit einer mit Maismehl bestäubten Backmatte geben. Bedecke es mit Plastik und lass die Brote einfach so sitzen, bis sich ihr Volumen verdoppelt hat, was je nach Temperatur deiner Küche 60 bis 90 Minuten dauert. Es ist eine gute Idee, den Kunststoff leicht zu mehlen, damit er nicht klebt.
  5. Gegen Ende dieser Zeit den Ofen auf 475 F vorheizen.
  6. Wenn sich die Brote verdoppelt haben, putzen Sie sie mit Wasser und verwenden Sie einen Rasiermesser oder ein sehr scharfes Messer, um einen langen Schnitt entlang der Länge der Brote oder eine Reihe diagonaler Schrägstriche zu machen.
  7. Stellen Sie eine Pfanne mit heißem Wasser auf den unteren Rost des Ofens und legen Sie die Brote auf das mittlere Gestell. Backen Sie für 10 Minuten, dann entfernen Sie die Pfanne mit Wasser, drehen Sie die Pfanne und backen für weitere 10 Minuten oder bis die Brote sind ein tiefes goldbraunes.
  8. Lass es abkühlen und dann in Stücke schneiden oder einfach in sie hineinreißen und genießen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien36
Gesamtfett1 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin0 mg
Natrium118 mg
Kohlenhydrate6 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept