Vier-Zutaten-Fleisch Ragù

  • 25 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: Macht etwa 1 Liter Sauce
Bewertungen (21)

Von Katie Workman

Aktualisiert am 04/09/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Wir sind hier, um den Mythos zu entlarven, dass hausgemachte Pasta-Soße alles andere als das super-einfache Kochen ist, als es ist. Wir versprechen, es muss wirklich nicht kompliziert sein. Und wenn Sie wirklich in Eile sind, brauchen Sie nur die folgenden vier Zutaten: Wurst, Olivenöl, Zwiebeln und zerdrückte Tomaten.

Die Wurst hat so viel Geschmack eingebaut, nicht nur Salz und Pfeffer, sondern auch andere Gewürze und Gewürze, und das wird wunderbar funktionieren, egal ob Sie scharfe Würstchen oder Süßes verwenden - der Unterschied wird einfach zu einer milderen oder einer milderen Soße führen . Für dieses Rezept haben wir eine Schweinswurst gewählt, aber experimentieren Sie mit anderen Proteinen. Rind- oder Kalbsbratwurst ergibt einen ähnlich kräftigen Geschmack wie das Schweinefleisch. Während Truthahn oder Huhn Wurst gesündere Optionen bieten wird. Experimentieren Sie mit verschiedenen Arten oder betrachten Sie eine einzigartige Mischung. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kochzeit für die richtige Garzeit einstellen.

Ungefähr 20 Minuten von Anfang bis Ende, es verdoppelt oder verdreifacht sich leicht, es friert schön, und es funktioniert fabelhaft in einer Lasagne.

Dieses Rezept ist fast ausfallsicher und wirklich ein Publikum, angenehmes Essen. Es kann wirklich leicht verdreifacht werden. Wenn Sie also für ein Publikum kochen, sollten Sie ein Menü mit leckerem Knoblauchbrot (ideal zum Eintauchen in die leckere Soße), einen knackigen grünen Salat oder eine hausgemachte Pizza mit Büffelmozzarella und frischem Basilikum probieren und diese köstliche fleischige Soße.

Wenn die Reste aus dem Gefrierschrank gezogen werden, würde diese Soße nach dem Auftauen wunderbar als Hähnchen-Parmesan, fleischgefüllte Cannelloni oder gebackene Ziti-Aufläufe funktionieren. Die Möglichkeiten sind endlos. Aber diese Soße zur Hand zu haben, macht fast jedes Gericht zu einem Kinderspiel und umso köstlicher.

Was du brauchen wirst

  • 1 Pfund lose Schweinswurst (süß oder scharf)
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 3/4 Tasse Zwiebeln (gehackt)
  • 1 (35-Unze) kann zerdrückte Tomaten

Wie man es macht

  1. In einem großen Topf bei mittlerer Hitze die Bratwurst braten und bröckeln lassen, mit einem Löffel zerkleinern, bis kein Zucker mehr übrig ist. In eine Schüssel geben.
  2. Im selben Topf bei mittlerer Hitze das Olivenöl erhitzen. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und braten Sie für 5 Minuten bis weich, fügen Sie die zerquetschten Tomaten hinzu und bringen Sie zum Sieden. 5 Minuten köcheln lassen, das gekochte Schweinefleisch in die Pfanne geben und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  3. Über Pasta servieren.

Spitze:

Jede Pasta wird tun - fühlen Sie sich frei, was immer Sie herumliegen haben. Aber auch eine Nudel, die herzhaftere Eigenschaften hat, um solch eine herzhafte Soße zu ergänzen. Pasta in dieser Kategorie gehören Tagliatelle, Pappardelle, Fettuccine oder jede große Hülle oder Rohr, wie Penne oder Rigatoni.