Fondant Ostereier

  • 50 Minuten
  • Vorbereitung: 25 Minuten,
  • Koch: 25 Minuten
  • Ausbeute: 18 Eier (18 Portionen)
Bewertungen (7)

Von Elizabeth LaBau

Aktualisiert am 22.03.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Fondant Ostereier sind eine schöne, köstliche hausgemachte Ostern Süßigkeiten. Sie enthalten eine besondere Überraschung im schokoladengetauchten Ei: ein realistisches Bonbon "Eigelb" in cremeweißem Fondant! Dieses Rezept ergibt 18 großzügige Eier, aber Sie können kleinere Eier für einen größeren Ertrag und eine zierlichere Süßigkeit bilden.

Was du brauchen wirst

  • 1 Stabbutter (weich gemacht)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2/3 Tasse Kondensmilch
  • 5 bis 6 Tassen Puderzucker
  • 1 Flasche gelbe Lebensmittelfarbe (nach Bedarf)
  • 1 Pfund Schokoladenüberzug

Wie man es macht

  1. Bereiten Sie ein Backblech vor, indem Sie es mit Aluminiumfolie auskleiden.
  2. Kombinieren Sie die Butter, Kondensmilch, Salz und Vanille in der Schüssel eines elektrischen Mixers und schlagen Sie auf Medium, bis glatt und gut kombiniert, etwa 3 Minuten.
  3. Fügen Sie nach und nach 5 Tassen Puderzucker in mehreren Zugaben hinzu und schlagen Sie, bis cremig und glatt. Die Textur sollte fest genug sein, um zu handhaben, aber nicht bröckelig oder zu steif. Fügen Sie bei Bedarf mehr Puderzucker hinzu, um die gewünschte Konsistenz zu erzielen.
  4. Entferne 3/4 der Mischung aus der Schüssel und füge gelbe Farbe der restlichen Mischung hinzu, um das Eigelb zu repräsentieren, bis eine einheitliche Farbe erreicht ist.
  5. Nehmen Sie eine Teelöffel große Menge gelber Bonbons und rollen Sie sie zu einem Ball. Rollen Sie einen größeren Ball aus weißen Süßigkeiten und glätten Sie es in Ihrer Handfläche. Legen Sie das gelbe "Eigelb" in die Mitte des Eis "weiß" und wickeln Sie das weiße um den gelben Ball. In eine Eiform formen und auf das vorbereitete Backblech legen. Wiederholen Sie den Vorgang mit den restlichen Süßigkeiten, bis Sie alle Ihre weißen und gelben Süßigkeiten verwendet haben.
  6. Legen Sie die Eier in den Kühlschrank, bis sie sehr fest sind, mindestens 1 Stunde.
  7. Sobald die Eier fest genug sind, um zu tauchen, schmelzen Sie die Candy-Beschichtung in 30-Sekunden-Schritten in der Mikrowelle und rühren alle 30 Sekunden, um ein Überhitzen zu vermeiden. Umrühren, bis die Beschichtung flüssig und glatt ist.
  8. Tauchen Sie die Eier mit Tauchwerkzeugen oder zwei Gabeln in die Schokolade. Ersetzen Sie sie auf dem Backblech und wenn sie alle eingetaucht sind, kühlen Sie sie kurz, um die Schokolade für ca. 20 Minuten zu setzen.
  9. Fondant Eier können bis zu zwei Wochen bei Raumtemperatur in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien422
Gesamtfett22 g
Gesättigte Fettsäuren13 g
Ungesättigtes Fett6 g
Cholesterin32 mg
Natrium22 mg
Kohlenhydrate55 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß3 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept