Flammendes Moe oder Homer: Der Feuerschuss von den Simpsons

  • 3 Minuten
  • Vorbereitung: 3 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 Portion
Bewertungen (26)

Von Colleen Graham

Aktualisiert 26.06.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

The Flaming Moe debütierte auf "The Simpsons" und es war ein Getränk, das viele Leute seitdem versucht haben, nachzubauen. Es gibt wirklich kein "echtes" Rezept dafür, aber es gibt ein paar übliche Mischungen.

Die Episode " Flaming Moe" (Staffel 3, Episode 10) ist eine der beliebtesten und in der langen Geschichte der TV-Show. In der Episode schuf Homer das Getränk und nannte es den Flaming Homer. Moe stahl das Rezept, benannte es in Flaming Moe um und es wurde ein Hit in seiner Bar. Seitdem ist das Getränk ein seltsames Phänomen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Unze Weinbrand
  • 1 Unzen Pfefferminzschnaps
  • 1 Unze Schlehen Gin
  • 1 Unze Brombeerlikör
  • 1 Unze Erdbeersaft
  • Hustensaft (oder hochprozentiger Rum)

Wie man es macht

  1. Gießen Sie alle Zutaten außer dem Hustensaft in ein Longdrinkglas.
  2. Rühren.
  3. Float den Hustensaft (oder Rum) auf der Oberseite.
  4. Mit einem Streichholz entzünden und vor dem Trinken löschen.

Homers Schöpfung des flammenden Homers

Was ist eigentlich in The Simpsons Original Flaming Moe (oder Homer)? Die Show sagt es nicht. In der Episode Flaming Moe beschreibt Homer es in einer Rückblende:

"Ich beschloss, die kleinen Stücke zu mischen, die in jeder Schnapsflasche übrig waren. In meiner Eile hatte ich eine Flasche des Hustensirups der Kinder gegriffen."

Er vermischt den Mix und sagt: "Es hat den ersten Test bestanden: Ich bin nicht blind geworden."

Homer schließt sich der Familie auf der Couch an, und die Zigarette seiner Schwägerin Patty fällt in sein Glas und entzündet es in Flammen, die die Decke erreichen.

Nach seinem nächsten Schluck sagt Homer: "Ich kenne die wissenschaftliche Erklärung nicht, aber Feuer hat es gut gemacht."

Der scharfsinnige Betrachter (mit leichtem Zugang zu den Pausen- und Rückspulkontrollen) wird einige der Zutaten bemerken:

  • Tequila
  • Grüne Creme de Menthe
  • Schnaps (vermutlich Pfefferminze)
  • Zwei unbekannte Miniaturflaschen (man sagt einfach "In-Flight")
  • Eine unbeschriftete lila Flasche
  • Krustys Non-Narkotik Khough Sirup für Kinder

In echter Homer Simpson Mode, sollten Sie dieses Getränk wirklich aus dem Kot machen, der in Ihrem Spirituosenschrank zurückbleibt.

Fun Fact: Sie können ein Flaming Moe bei Moe's Tavern im Universal Studios Florida Themenpark bestellen. Allerdings erhalten Sie tatsächlich eine Orange Soda-ähnliche Getränk auf Trockeneis für eine rauchige, sprudelnde Wirkung serviert. Spaß, aber kein Alkohol ... Entschuldigung! (Es ist kinderfreundlich!)

Der Husten-Sirup und das Feuer

Erinnern wir uns, dass " The Simpsons" eine fiktionale Show ist und ein Cartoon. Wie jeder Fan weiß, waren Krustys Produkte nicht immer die sichersten.

Hustensäfte in der realen Welt haben nicht genug Alkohol, um Feuer zu fangen. NyQuil Liquid hat nur 10% Alkohol und das ist einer der stärksten verfügbaren. Wenn Sie jemals ein flammendes Getränk gemacht haben, dann wissen Sie, dass wir normalerweise einen 151-proof Rum verwenden, um das Ganze abzurunden. Das sind 75, 5% Alkohol pro Volumen und ein großer Unterschied zu NyQuil.