Fisch Masala mit gewürzten Linsen, Limette Creme Fraiche.

  • 50 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 40 Minuten
  • Ausbeute: 2 Hauptgerichte 4 Starter
Bewertungen

Von Elaine Lemm

Aktualisiert am 06/04/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Ein köstliches Gericht, das zu jeder Tageszeit eine gute Mahlzeit macht (naja, vielleicht nicht zum Frühstück). Fische können sehr gut zu milden Gewürzen stehen. Sollten Sie stärkeres Würzen verwenden, wird dies den Fisch dominieren, anstatt ihn wie in diesem Rezept zu unterstützen.

Verwenden Sie einen guten fleischigen runden Fisch wie Brassen, Kabeljau oder Lachs. Wählen Sie Ihren Fisch sorgfältig und stellen Sie sicher, dass er äußerst frisch ist, der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie mit Ihrem Fischhändler Freundschaft schließen. Wenn Sie keinen Fischhändler vor Ort haben, dann schauen Sie sich meine Tipps und Tipps zur Auswahl und zum Kauf von Fisch an.

Dieses Fisch Masala mit gewürzten Linsen Rezept kommt mit freundlicher Genehmigung von Köchen der Carlton School of Food in Yorkshire.

Was du brauchen wirst

  • 4 Fischfilets, Hautauflauf, Schwarzbrassen, Kabeljau und Wildlachs funktionieren gut
  • 2 Teelöffel Garam Masala
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 2 Karotten (gehackt)
  • 2 Stangen Sellerie (gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 200 g Puy-Linsen
  • 1 TL weiße Senfkörner
  • 2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 2L / 8 Tassen dunkle Hühnerbrühe
  • 3 Limetten
  • 1 Bund Koriander.
  • 100ml / ½ Tasse Crème fraîche
  • 1 Gurke

Wie man es macht

Spülen Sie die Linsen in kaltem Wasser. Stäube die Brassen mit dem Garam Masala.

Zwiebel, Karotten und Sellerie in kleine Würfel schneiden. Zerdrücken Sie den Knoblauch. Etwas Olivenöl in einer schweren Pfanne erhitzen und den Knoblauch und die Zwiebeln anschwitzen.

Die Senfkörnerschale hinzufügen und schütteln, jetzt Karotten, Sellerie und die restlichen Gewürze hinzufügen.

Kochen Sie, bis das Gemüse durchscheinend ist, fügen Sie dann die abgelassenen Linsen hinzu und rühren Sie gut um.

Fügen Sie ¾ von Brühe hinzu oder reichen Sie aus, um es bei geringer Hitze zu bedecken, indem Sie es 20/30 Minuten köcheln lassen, bis es weich ist, und fügen Sie bei Bedarf gelegentlich Brühe hinzu.

Gurke mit einem Kartoffelschäler in lange, dünne Streifen schneiden.

Erhitzen Sie eine Antihaftpfanne bis sie sehr heiß ist und fügen Sie einen Schuss Pflanzenöl hinzu.

Die Brassenseite vorsichtig mit der Bratwolke nach unten legen und ca. 2 Minuten anbraten. Den Fisch vorsichtig auf die Fleischseite drehen und eine weitere Minute kochen lassen. Fügen Sie einen kleinen Knopf von Butter hinzu und nehmen Sie die Pfanne von der Hitze

Reiben Sie die Limetten auf einer feinen Reibe und fügen Sie der Crème Fraiche die Schale und den Saft der Limetten hinzu. Ein wenig Butter in die Linsen einrühren und zum Schluss den gehackten Koriander hinzufügen. Überprüfen Sie für die Würze.

Einen guten Löffel Linsen auf den Teller legen, mit dem Fisch und der Gurke in die Mitte des Tellers geben und entweder mit der Crème Fraiche beträufeln oder an der Seite servieren.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien1276
Gesamtfett46 g
Gesättigte Fettsäuren12 g
Ungesättigtes Fett19 g
Cholesterin145 mg
Natrium2, 203 mg
Kohlenhydrate134 g
Ballaststoffe21 g
Eiweiß92 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept