Fish Brine Rezept für Geschmack und Feuchtigkeit

  • 15 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: Etwa 6 Tassen (1 Portion)
Bewertungen (23)

Von Danilo Alfaro

Aktualisiert 15/02/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Fisch und Meeresfrüchte sind empfindlich und können leicht austrocknen, wenn sie verkocht werden. Brining wird Ihren Fischen und Meeresfrüchten helfen, feucht und geschmackvoll zu bleiben. Dies ist besonders kritisch, wenn Sie Fisch auf dem Grill kochen, da die hohe Temperatur, trockene Hitze ein Stück Fisch wirklich austrocknen kann.

Brining ist auch eine wunderbare Technik zum Aromatisieren von Fisch und Meeresfrüchten, da der Ozean eine Art ursprüngliche Sole ist.

In der Tat ist das Salzen eine der ältesten bekannten Methoden zum Konservieren von Lebensmitteln, möglicherweise weil die Leute herausgefunden haben, dass das Eintauchen von Nahrung in Meerwasser dazu beiträgt, den Verderb zu verhindern. Das ist, weil das Salz die Bakterien die Verderbnis- und Lebensmittelvergiftung tötet, indem es sie des Wassers beraubt. Dies gilt auch, wenn das Essen in Wasser eingetaucht ist.

Um Fleisch oder Fisch zu konservieren, sollten Sie eine Lösung von etwa 10 Prozent Salzgehalt verwenden. Aber wir bewahren hier nicht auf, wir sind nur Geschmackssache. Unser Rezept produziert eine 4-prozentige Sole mit etwa 60 Gramm koscherem Salz und sechs Tassen Flüssigkeit. Sie können das Salz gewichten, da verschiedene Marken von koscherem Salz unterschiedliche Dichten haben, aber 1/4 Tasse ist genau im Stadion.

Es war einmal, Köche würden die Dichte ihrer Salzlösung testen, indem sie eine Kartoffel schälen und hineintropfen lassen. Wenn sie auf den Boden sinkt, benötigt sie mehr Salz. Wenn es nach oben schwebte, brauchte es mehr Wasser. Die Salzlake war genau richtig, als die Kartoffel in der Mitte des Topfes schwebte.

Auch wenn wir nicht zum Zweck der Konservierung dienen, müssen wir uns dennoch der Lebensmittelsicherheit bewusst sein. Die Hauptsache hier ist sicherzustellen, dass die Sole Lösung ist eisig, wenn Sie Ihren Fisch hinzufügen. Die Zugabe von rohem Fisch zu Salzlake bei Raumtemperatur könnte ein Lebensmittelsicherheitsrisiko darstellen.

Dieses Rezept macht ungefähr sechs Tassen Sole (nach dem Hinzufügen des Eises), was ausreicht, um etwa zwei Pfund Fisch zu salzen. Sie können jede Form oder Größe des Behälters verwenden, aber halten Sie sich von Aluminium fern, da der Essig mit Aluminium reagieren kann und der Salzlösung einen metallischen Geschmack verleiht.

Mit diesem Sole-Rezept können Sie sogar gefrorenen Fisch salzen. Sie können das Eis überspringen und fügen Sie einfach den gefrorenen Fisch in die Salzlake und im Kühlschrank über Nacht. Am nächsten Tag wird der Fisch aufgetaut und gesalzen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Quart (4 Tassen) Wasser
  • ¼ Tasse koscheres Salz
  • 2 EL Zucker
  • 2 TL Weißweinessig
  • 2 EL Olivenöl
  • ¼ Tasse dünn geschnittene Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen, geschält und zerkleinert
  • 1 TL gerissener schwarzer Pfeffer
  • 2 Tassen Eis

Wie man es macht

  1. Kombinieren Sie das Wasser, Salz und Zucker in einer großen Schüssel. Rühre um zu lösen.
  2. Gib die restlichen Zutaten zusammen mit dem Eis hinzu und rühre, bis die Flüssigkeit vollständig abgekühlt ist.
  3. Gießen Sie die Salzlake in eine schwere Gallone-Reißverschlusstasche, fügen Sie den Fisch hinzu, drücken Sie überschüssige Luft aus dem Beutel und versiegeln Sie sie. Sie können einen anderen Containertyp verwenden, solange er einen Deckel hat.
  4. Kühlen Sie über Nacht, und nehmen Sie es aus dem Kühlschrank etwa eine halbe Stunde, bevor Sie bereit sind, den Fisch zu kochen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien564
Gesamtfett28 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett20 g
Cholesterin0 mg
Natrium28, 339 mg
Kohlenhydrate76 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß9 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)