Kracher Lachs

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: Für 4 Personen
Bewertungen (40)

Von Derrick Riches

Aktualisiert am 10/03/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieser Lachs wird in einer asiatischen Mischung mit genug Würze und Hitze mariniert, um ihm einen kleinen Kick zu geben. Vervollkommnen Sie für jede mögliche Gelegenheit und eine große Weise, eine gesunde Wahl aufzupeppen. Mit gegrilltem Gemüse, braunem Reis oder Quinoa servieren.

Was du brauchen wirst

  • 4 6 Unzen Lachssteaks (oder Filets)
  • Für die Marinade:
  • 1/4 Tasse / 60 ml Erdnussöl (Verwenden Sie Pflanzenöl als Ersatz)
  • 2 Esslöffel / 30 ml Sojasauce
  • 2 Esslöffel / 30 ml Balsamico-Essig
  • 2 Esslöffel / 30 ml grüne Zwiebeln (gehackt)
  • 1 Esslöffel / 15 ml Sambal Chilipaste (oder 1 Teelöffel / 5 ml Pfefferflocken)
  • 2 Teelöffel / 10 ml brauner Zucker
  • 1-2 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1 Teelöffel / 5 ml geriebener Ingwer
  • 1 Teelöffel / 5 ml Sesamöl
  • 1/2 Teelöffel / 2, 5 ml Salz

Wie man es macht

1. Die Zutaten der Marinade in einer kleinen Schüssel vermischen, bis sich Zucker und Salz aufgelöst haben. Legen Sie Lachs in eine große wiederverschließbare Tasche (oder zwei, falls erforderlich). Die Marinade übergießen und darauf achten, dass der Fisch gut bedeckt ist. Erzwinge die gesamte Luft aus dem Beutel und versiegele ihn. Im Kühlschrank für 1 Stunde marinieren.

2. Grill für mittlere Hitze vorheizen. Achten Sie darauf, die Grillroste vor dem Grillen der Fische gut zu ölen. Dies verhindert, dass der Fisch während des Kochvorgangs bricht.

3. Fisch aus der Tüte nehmen und auf einen heißen Grill stellen. Mit etwas Marinade großzügig bestreichen und den Rest wegwerfen. Kochen Sie bei starker Hitze etwa 4 bis 5 Minuten pro Seite oder bis Sie fertig sind (zwischen 145-150 Grad F.). Die Zeit kann aufgrund der Dicke des Fisches variieren.

4. Sobald der Fisch gekocht ist, vom Grill nehmen und mit den Lieblingsseiten servieren.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien532
Gesamtfett32 g
Gesättigte Fettsäuren6 g
Ungesättigtes Fett13 g
Cholesterin114 mg
Natrium870 mg
Kohlenhydrate16 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß43 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)