Feigenmarmelade mit Wein und Balsamico-Essig

  • 25 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 4 halbe Pint Gläser (64 Portionen)
Bewertungen (26)

Von Leda Meredith

Aktualisiert 06/06/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Die warmen, hellen Aromen von Rotwein und Balsamico-Essig harmonieren perfekt mit der reichen Süße reifer Feigen in diesem einfachen Marmeladenrezept. Es ist fabelhaft auf Toast, aber versuchen Sie es auch mit mildem Ziegenkäse und Crackern für schnelle Vorspeisen.

Was du brauchen wirst

  • 3 Pfund reife, frische Feigen
  • 1 1/4 Tassen Zucker
  • 1 Tasse Honig
  • 1/2 Tasse trockener Rotwein
  • 1/4 Tasse Balsamico-Essig

Wie man es macht

  1. Wasche die Feigen. Schneiden Sie die Stiele ab. Wenn die Feigen klein sind, schneiden Sie sie einfach in zwei Hälften. Schneiden Sie größere Feigen in Viertel.
  2. Die Feigen in einen großen Edelstahltopf geben. Den Zucker, den Honig, den Rotwein und den Balsamico einrühren. Bedecken Sie den Topf und lassen Sie die Zutaten bei Raumtemperatur für 1 bis 2 Stunden sitzen.
  3. Entfernen Sie die Abdeckung vom Topf. Die Zutaten bei starker Hitze zum Kochen bringen. Weiter kochen bei starker Hitze unter häufigem Rühren, bis sich die Mischung verdickt. Sobald es zu verdicken beginnt, rühren Sie ständig um zu verhindern, dass die Marmelade am Topfboden klebt und brennt. Testen Sie in diesem Stadium häufig den Gelpunkt.
  4. Sobald der Stau den Gelpunkt erreicht hat, schalten Sie die Hitze aus. Schütte die Marmelade in saubere Dosengläser, die einen halben Zoll Headspace zwischen der Oberseite des Essens und den Rändern der Gläser hinterlassen. Es ist nicht notwendig, die Gläser für dieses Rezept zu sterilisieren. Wischen Sie die Ränder der Gläser mit einem sauberen Geschirrtuch oder Papiertuch ab. Schrauben Sie die Deckel fest.
  5. Lagern Sie die Gläser für längere Zeit bei Raumtemperatur 15 Minuten im kochenden Wasserbad (wenn Sie in großer Höhe leben, passen Sie die Einmachzeit an). Die Marmelade bleibt mindestens ein Jahr lang ungeöffnet. Beachten Sie, dass Sie, sobald Sie eines der Gläser öffnen, es im Kühlschrank aufbewahren müssen, genauso wie Sie es mit gekaufter Marmelade tun würden.

Sie können auch den Prozess des Einkochens mit kochendem Wasser auslassen und die Marmeladengläser einfach in den Kühlschrank stellen. Wenn Sie sich für diese Version entscheiden, müssen Sie keine speziellen Dosengläser verwenden. Die Gläser mit Feigenmarmelade bleiben drei Monate im Kühlschrank.

Diese Marmelade passt wunderbar zu weichen, mild sauren Käsesorten wie Chevre oder Feta. Verdoppeln Sie den Feigengeschmack, indem Sie gehackte frische Feigen mit Feigenmarmelade kombinieren und mit saftigen Melonen- oder Honigmelonenstücken für einen speziellen Fruchtsalat ausbalancieren. Probieren Sie auch etwas Feigenmarmelade in Joghurt für ein schnelles Frühstück oder einen Snack. Last but not least: ja, Feigenmarmelade mit Wein und Balsamico-Essig ist auch lecker auf Brot.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien49
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium1 mg
Kohlenhydrate12 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)