Feigen- und Honig-Smoothie

  • 5 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 Smoothie (1 Portion)
Bewertungen (4)

Von Anita Schecter

Aktualisiert am 08/06/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Ich war vor ein paar Wochen auf einer Cocktailparty und das Buffet hatte eine große Käseplatte mit Obst und Keksen, Marmeladen, Honig usw. Und es enthielt getrocknete Feigen, die Erinnerungen zurückbrachten, weil meine Mutter getrocknete Feigen liebte und immer behielt im Haus zum Naschen. Ich denke, dass die meisten Kinder den Geschmack mit einem bestimmten figgy Plätzchen verbinden, mit dem wir alle aufgewachsen sind, aber selbst für sich genommen sind sie Teil meiner schmackhaften Kindheit. Aber als ich sie sah, erinnerte sie mich auch daran, dass die kurze aber schöne frische Feigensaison beginnt. Wir haben sie nur für eine so begrenzte Zeit, dass ich versuche, dafür zu sorgen, dass ich jedes bisschen davon genieße.

So lecker die getrockneten Feigen auch sind, sie sind nicht viel anzusehen. Aber ich denke, frische Feigen gehören zu den schönsten Früchten. Und sie sind heimisch im Nahen Osten, deshalb spielen sie eine große Rolle in der Küche. Die meisten, denen ich hier begegne, stammen wahrscheinlich aus Kalifornien, obwohl sie jetzt in vielen Teilen der Welt angebaut werden. Die Hauptsaison für die frischen Feigen ist der Spätsommer bis zum frühen Herbst, aber zu Beginn des Sommers gibt es gewöhnlich eine kleine frühe Ernte.

Also, mit frischen Feigen im Kopf, suchte ich in meinem lokalen Feinschmeckerladen, weil sie dazu neigen, eine größere Vielfalt an Obst und Gemüse zu tragen, und ich eher die frühen Feigen dort finde. Sicher genug, diese purpurhäutigen Schönheiten waren gerade angekommen und wurden in der Warenabteilung gelagert. Ich nahm einen Behälter, der weich und reif, aber nicht zu matschig war. Das Wetter war in den letzten Wochen furchtbar heiß, was zarte Früchte nicht gut macht. Aber diese Feigen waren genau richtig. Es scheint ein bisschen ein Verbrechen zu sein, perfekt reife Feigen in einen Mixer für einen Smoothie zu werfen, aber ihr Geschmack macht es sich lohnenswert. Außerdem brauchte ich nur ein paar, um den Smoothie zu machen, so dass der Rest ganz mein Geschmack war, um mit etwas Blauschimmelkäse und Honig zu genießen.

Was du brauchen wirst

  • 1/2 Banane (reif)
  • 4 Feigen (frisch, halbiert)
  • 7 bis 8 Unzen griechischer Joghurt (ein Behälter, ich verwendete 2% Fett)
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Prise Salz
  • 1/4 bis 1/2 Tasse Milch (je nach gewünschter Konsistenz)

Wie man es macht

  1. Die Spitzen der Feigenstängel abschneiden, halbieren und zu einem Mixer oder einer kleinen Küchenmaschine geben
  2. Fügen Sie die Banane Hälfte, Griechisch-Art Joghurt, Honig, Salz und 1/4 Tasse Milch hinzu.
  3. Pürieren, bis sie glatt sind, und weiter Milch hinzufügen, wenn Sie eine dünnere Konsistenz wünschen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien618
Gesamtfett10 g
Gesättigte Fettsäuren5 g
Ungesättigtes Fett4 g
Cholesterin24 mg
Natrium438 mg
Kohlenhydrate120 g
Ballaststoffe14 g
Eiweiß24 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept