Fig Drop Cookies

  • 36 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 16 Minuten
  • Ausbeute: 36 Portionen
Bewertungen (5)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 21.05.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Wenn Sie ein Fan von Fig Newtons sind, werden Sie diese leckeren Feigen-Kekse lieben. Getrocknete Feigen werden mit Wasser zu einer dicken Paste gegart und dann zu einem buttrigen und süßen Keksteig gegeben, wodurch ein feuchter Keks mit großartigem Feigengeschmack entsteht. Dieses Rezept erfordert sowohl Backfett als auch Butter; das Backfett verhindert, dass der Teig zu flach wird, während die Butter dem Keks seinen charakteristischen Geschmack verleiht.

In der Saison (früher und später Spätsommer) können frische Feigen anstelle des getrockneten in diesem Rezept verwendet werden. Beseitigen Sie das Wasser aus der Zutatenliste und erstellen Sie eine Paste aus den Anweisungen. Schaufeln Sie stattdessen das Fleisch aus den halbierten frischen Feigen und hacken Sie das Fleisch. Fügen Sie dem Keksteig nach dem Mischen hinzu. Sie benötigen etwa 1/2 Tasse frische Feigenhälften.

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse getrocknete Feigen (in kleine Stücke geschnitten)
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1/2 Tasse Verkürzung
  • 1/2 Tasse ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1/2 Tasse Kristallzucker
  • 1/2 Tasse gepackter brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz

Wie man es macht

  1. Ofen auf 375 F vorheizen. Backblech (e) einfetten.
  2. In einem Topf Feigen und Wasser vermischen und bei mittlerer Hitze verteilen. Kochen Sie für ungefähr 5 Minuten, häufig rührend, bis Mischung eine starke Paste ist. Zum Abkühlen beiseite stellen.
  3. In einer Rührschüssel mit einem elektrischen Mixer, Sahne Backfett, Butter und Zucker bis leicht und flauschig. Fügen Sie das Ei und die Vanille hinzu; schlagen bis glatt und gut gemischt.
  4. In einer anderen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz mischen; wischen, um gründlich zu vermischen.
  5. Fügen Sie die trockenen Zutaten der Rahmmischung hinzu und rühren Sie, um zu kombinieren. Die Feigenmischung einrühren, bis alles gut vermischt ist.
  6. Löffelweise auf gefettete Backbleche geben. Backen Sie für 11 bis 14 Minuten oder bis sie leicht gebräunt sind.
  7. Vor dem Lagern in einem dicht verschlossenen Behälter vollständig abkühlen.

Variationen und zusätzliche Rezepte

Wenn Sie keine Feigen finden können, verwenden Sie bitte gehackte Daten in diesen Cookies. Sie können auch ein bisschen Zimt (etwa 1/4 Teelöffel) in den Teig geben, wenn Sie möchten, und Nüsse wie Pekannüsse oder Walnüsse gegen Ende des Mischens einklappen.

Ob Sie getrocknete oder frische Feigen verwenden, es gibt einige wunderbare zusätzliche Feigenrezepte, die Sie ausprobieren können. Ein Feigenkuchen mit gemahlenen Mandeln, Piment und Orangensaft hat einen komplexen Geschmack und ist damit das ideale Gebäck, um Gästen mit einer Tasse starken Kaffee zu servieren. Das frische Feigenbrot mit Buttermilch, frischen Feigen und Pekannüssen ist ein einfaches Rezept für einen herrlich feuchten Laib mit einem Hauch Zimt, der ihm etwas Würze verleiht. Und wenn Sie extra frische Feigen haben, warum nicht selbstgemachte frische Feigenmarmelade? Verteilen Sie es auf einem Stück geröstetem Mehrkornbrot oder fügen Sie es zu Ihrer Käse- und Crackerplatte bei Ihrer nächsten Party hinzu.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien103
Gesamtfett6 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin13 mg
Natrium131 mg
Kohlenhydrate11 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept