Explodierende Trüffel

  • 4 Stunden 15 Minuten
  • Vorbereitung: 4 Stunden,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 24 Trüffel (8 Portionen)
Bewertungen (5)

Von Elizabeth LaBau

Aktualisiert 14/08/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Explodierende Trüffel kommen buchstäblich in Ihren Mund! Diese Schokoladentrüffel haben Pop Rocks, die direkt gemischt werden, so dass sie eine wahre Freude sind. Die Kombination von Schokolade mit knallenden Süßigkeiten ist ungewöhnlich, aber es fügt eine lustige Textur hinzu und überrascht und erfreut die Menschen immer wieder.

Was du brauchen wirst

  • 6 Unzen bittersüße Schokolade (ca. 1 Tasse gehackt)
  • 4 Unzen schwere Sahne
  • 5 .33 Unzen Umschläge knallen Süßigkeiten, wie Pop Rocks
  • 12 Unzen Schokoladenüberzug

Wie man es macht

  1. Die Schokolade in kleine Stücke schneiden und in eine mittelgroße hitzefeste Schüssel geben. Die Creme in einen kleinen Topf bei mittlerer Hitze geben und zum Kochen bringen.
  2. Die heiße Sahne über die Schokolade gießen und eine Minute lang die Schokolade weich werden lassen. Mit einem Schneebesen die Sahne und die Schokolade vermischen. Rühren Sie, bis Sie eine glatte, homogene Mischung haben. Drücken Sie ein Stück Plastikfolie oben auf die Ganache und kühlen Sie es, bis es fest genug ist, um zu schöpfen, etwa 3 Stunden.
  3. Schaufeln Sie die Ganache-Mischung in kleine Kugeln von etwa 3/4 "Durchmesser und rollen Sie sie in Kreise zwischen Ihren Handflächen. Wenn die Ganache schmilzt und klebt, verwenden Sie ein wenig Kakaopulver auf Ihren Handflächen, um ein Festkleben zu verhindern.
  4. Sobald sie in Kugeln gerollt sind, öffne 4 der Pop Rocks-Umschläge und gieße sie in eine kleine Schüssel. (Öffne sie nicht früh, da die Feuchtigkeit in der Luft beginnt, sie klebrig zu machen, sobald die Verpackung geöffnet wird.) Rolle einen Trüffelball in den Pop Rocks und rolle ihn dann kurz zwischen deine Handflächen, um die Bonbons in die Ganache einzubetten. Wenn die Steine ​​nicht haften bleiben, rollen Sie den Trüffel kurz zwischen den Handflächen, um die Schokolade weicher zu machen, und rollen Sie sie dann in Pop Rocks.
  5. Die überzogenen Trüffeln auf ein mit Aluminiumfolie bedecktes Backblech legen und mit den restlichen Trüffeln und Pop Rocks wiederholen. An diesem Punkt möchten Sie die Trüffel so schnell wie möglich tauchen, um zu vermeiden, dass die Pop Rocks längere Zeit der Luft ausgesetzt werden. Allerdings könnte die Ganache etwas zu weich zum Tauchen sein, daher empfehle ich, die Trüffel in den Gefrierschrank zu legen, während die eintauchende Schokolade vorbereitet wird. Du willst sie nicht einfrieren, sondern einfach für 5-10 Minuten abkühlen. Wenn Sie nicht beabsichtigen, sie sofort einzutauchen, legen Sie sie nicht in den Gefrierschrank, wickeln Sie sie einfach gut mit Frischhaltefolie ein und kühlen Sie sie, bis Sie sie eintauchen.
  6. Während die Trüffel im Gefrierfach abkühlen, die überzogene Schokolade in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben und in der Mikrowelle schmelzen, wobei alle 30 Sekunden gerührt wird, um eine Überhitzung zu vermeiden.
  7. Sobald die Schokoladenüberzug glatt ist und die Trüffel fest genug sind, um zu tauchen, ist es Zeit, die Trüffel zu tauchen. Verwenden Sie Tauchwerkzeuge oder eine Gabel, um einen Trüffel in die Schokolade zu tauchen. Entferne es von der Schokolade und klopfe mehrmals mit der Gabel gegen die Schüssel, um überschüssige Schokolade zu entfernen. Ersetzen Sie es auf dem mit Folie ausgekleideten Backblech und streuen Sie, während die Schokolade noch feucht ist, knallende Bonbons aus dem restlichen Umschlag oben. Wiederholen Sie mit den restlichen Trüffeln und Schokolade.
  8. Lassen Sie die Schokolade 10-15 Minuten im Kühlschrank fest werden. Lagern Sie explodierende Trüffel in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank, aber für den besten Geschmack und die beste Textur, servieren Sie bei Raumtemperatur. Da die knallenden Bonbons Feuchtigkeit absorbieren, werden sie am besten innerhalb von 24 Stunden nach ihrer Herstellung verzehrt, obwohl sie noch 3 Tage später auftauchen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien444
Gesamtfett32 g
Gesättigte Fettsäuren19 g
Ungesättigtes Fett10 g
Cholesterin19 mg
Natrium19 mg
Kohlenhydrate33 g
Ballaststoffe8 g
Eiweiß8 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)