Erbsensuppe - Erbsensuppe

  • 3 Stunden
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 2 Stunden 30 Minuten
  • Ausbeute: Für 4 Personen
Bewertungen (6)

Von Jennifer McGavin

Aktualisiert am 06/04/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Erbsensuppe ist in vielen Küchen seit Tausenden von Jahren ein Grundnahrungsmittel und wird in fast allen von ihnen ähnlich gemacht. Es gilt als Nahrung für die Armen und wurde an Bord von Schiffen gekocht, die fast täglich serviert wurden, weil Erbsen für lange Zeit transportiert und aufbewahrt werden konnten, ohne schlecht zu gehen.

Es wurde auch während des Deutsch-Französischen Krieges verwendet, um die deutsche Armee zu füttern, wobei das erste, industriell produzierte Essen erfunden wurde und als "Erbswurst" oder Erbsenwurst bekannt wurde, weil es verpackt wurde.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 c. (300 g) getrocknete Erbsen
  • 4 Unzen. (100 g.) Bauchspeck oder Speck
  • 3 geräucherte Schweinekoteletts (oder mehrere Mettwürstchen)
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Lauch
  • 1/2 Knollensellerie Wurzel
  • 5 Lorbeerblätter
  • Dash Salz (oder nach Geschmack)

Wie man es macht

Anmerkungen zu Erbsensuppe

Getrocknete Erbsen können im Ganzen mit der Haut und als Erbsen mit entfernter Haut gekauft werden. Entweder machen Sie eine gute Suppe, aber die ganzen Erbsen müssen über Nacht eingeweicht werden, dauert etwas länger zum Kochen und halten Sie ihre Form ein bisschen länger.

Je älter die Erbsen sind (je länger sie im Regal sitzen), desto länger brauchen sie, um weich zu werden.

Kochzeiten sind länger in höheren Lagen.

Wegbeschreibung für Erbsensuppe

  1. Die ganzen Erbsen in 1 bis 2 Liter Wasser über Nacht einweichen (keine Erbsen einweichen).
  2. Am nächsten Tag den Speck in kleine Stücke schneiden und in eine große Pfanne geben. Entfernen Sie etwas Fett, aber halten Sie ein paar Esslöffel in der Pfanne für Geschmack.
  3. Die eingeweichten Erbsen abgießen und mit 4 Tassen frischem Wasser in die Pfanne geben. Zum Kochen bringen. Sei vorsichtig, denn die Erbsen neigen dazu zu schäumen, also mach die Hitze runter, wenn du das siehst. Sie können auch einen Teelöffel Öl in die Pfanne geben, um Schaumbildung zu vermeiden.
  4. Die Schweinekoteletts oder Kasseler Koteletts (Kasseler Schinken, in etwa 1/2 Zoll dick geschnittene Schweinekoteletts) sollten getrimmt und gewürfelt werden. Fügen Sie das Fleisch und / oder die kleinen, geräucherten Würste (ganz oder gehackt) hinzu.
  5. Zwiebeln, Lauch und Knollensellerie putzen und schälen (Sellerie verwenden, wenn Knollensellerie nicht erhältlich ist). In 1/2 Zoll Würfel schneiden und in den Topf geben.
  6. Setzen Sie einen Deckel auf den Topf, drehen Sie die Hitze und köcheln Sie für 1 1/2 bis 2 Stunden unter gelegentlichem Rühren. Die Suppe ist fertig, wenn die Erbsen weich sind, aber noch nicht ihre Form verloren haben.
  7. Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn die Suppe etwas flach schmeckt, können Sie an dieser Stelle etwas Essig einrühren oder jedem etwas Essig (Weiß, Malz oder Balsamico-Essig) auf den Tisch geben.
  8. Mit frischem Brot und Bier servieren. Sie können mit knusprigen Speckstückchen oder Croutons garnieren, wenn Sie möchten. Guten Appetit!

Vergessen Sie nicht, sich diese anderen, deutschen Suppenrezepte anzusehen:

  • Linsensuppe
  • Bohneneintopf
  • Graupensuppe
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien543
Gesamtfett29 g
Gesättigte Fettsäuren10 g
Ungesättigtes Fett12 g
Cholesterin131 mg
Natrium625 mg
Kohlenhydrate21 g
Ballaststoffe6 g
Eiweiß48 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)