Ei-förmige Marmeladen-Sandwich-Plätzchen

  • 50 Minuten
  • Vorbereitung: 40 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 16 Kekse (16 Portionen)
Bewertungen

Von Lora Wiley-Lennartz

Aktualisiert 23.03.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese sind eine lustige Ergänzung zu Ihrem Ostern- oder Frühlingsfeiertag Tisch. Ich benutzte eine einfache Vanillekeksunterseite, aber Sie können es leicht durch das Hinzufügen Ihrer Lieblingsgewürze umstellen oder Ihr Lieblingsrollout Schokoladenkeksrezept für einen ganzen anderen Geschmack ersetzen. Eine andere Idee ist, fügen Sie frische Zitrusschale zum Teig hinzu.

Sie benötigen zwei verschiedene Ausstechformen, um die Eiform dieser Kekse zu erstellen. Der eine ist ein eiförmiger Fräser, der andere ein kleiner Rundschneider.

Verwenden Sie Aprikosen-, Pfirsich-, Orangen- oder Mandarinenmarmelade, um die Farbe "Eigelb" zu kreieren. Jede Orangenmarmelade, Gelee oder Marmelade funktioniert gut.

Was du brauchen wirst

  • 3 Tassen Mehl (Allzweck)
  • 1/2 Tasse Mehl (Allzweck)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Stäbchen / 1 Tasse Butter (ungesalzen)
  • 2/3 Tasse Zucker (weiß granuliert)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt (rein)
  • 2 große Eier
  • 1 Tasse Zucker (pulverisiert)
  • 1/3 Tasse Wasser (oder so viel wie nötig für die richtige Konsistenz)

Wie man es macht

  1. In einer separaten Schüssel das Allzweckmehl und das Salz verquirlen. Beiseite legen.
  2. Schlagen Sie den ungesalzenen und weißen Kristallzucker zusammen bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit cremig. Fügen Sie das Ei und den reinen Vanilleextrakt hinzu, bis kombiniert.
  3. Verlangsamen Sie die Geschwindigkeit des Mixers auf einen niedrigen Wert und geben Sie die Mischung aus Allzweckmehl und Salz langsam zu, bis Sie alles zusammen haben.
  4. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und 60 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  5. Den Ofen auf 400 F vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen.
  6. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche stellen und ausrollen. Verwenden Sie den Ei-Ausstecher, um feste eiförmige Kekse auszuschneiden. Legen Sie diese auf eines der Backbleche.
  7. Schneiden Sie einen weiteren Satz Eierkekse aus und formen Sie mit dem kleinen Rundschneider ein Loch in der Mitte. Legen Sie diese Ausschnittkekse auf das andere Backblech. Die festen Cookies und die ausgeschnittenen Cookies haben unterschiedliche Backzeiten. Folglich sollten sie separat gebacken werden.
  8. Legen Sie die Backbleche in den Ofen und backen Sie 8 Minuten für die Ausschnittkekse und 10 Minuten für die festen Plätzchen. Überprüfen Sie sie nach 5 Minuten. Entfernen Sie sie aus dem Ofen vor den Kanten zu braun.
  9. Entferne die Kekse aus dem Ofen. Übertragen auf Kühlregale, Trennen der festen und der Ausschnittkekse auf zwei verschiedenen Regalen. Lass es komplett abkühlen. Reservieren Sie die Backbleche mit dem Pergamentpapier. Du wirst sie später brauchen.
  10. Wenn die Kekse vollständig abgekühlt sind. Den Puderzucker mit Wasser verquirlen und einen Esslöffel nach dem anderen hinzufügen, bis die Konsistenz dünn genug ist, um zu gießen. Wenn die Mischung zu dünn wird, fügen Sie noch etwas Puderzucker hinzu, einen Esslöffel nach dem anderen, bis die Konsistenz stimmt.
  11. Legen Sie das Kühlregal mit den Ausschnitten über das Backblech mit dem Pergamentpapier. Tauchen Sie die Ausschnittkekse in die Zuckerglasur und tippen Sie leicht auf die Seite der Schüssel, um die überschüssige Vereisung ablaufen zu lassen.
  12. Setzen Sie den glasierten Ausschnitt Cookie zurück auf das Kühlregal. Wiederholen Sie den Vorgang, bis alle ausgeschnittenen Kekse glasiert sind. Lassen Sie die Glasur vor der Verarbeitung vollständig trocknen.
  13. Drücken Sie den orangefarbenen Stau durch ein Sieb. Bürsten Sie die vollständig gekühlten eiförmigen Kekse mit einer dicken Marmeladenschicht. Den Keks mit dem glasierten Ausschnittkeks auffüllen und zurück auf das Kühlregal stellen.
  14. Wenn alle Kekse zusammengefügt wurden, lassen Sie sie mindestens eine Stunde lang sitzen, damit sie vor dem Ausplattieren und Servieren vollständig trocknen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien256
Gesamtfett15 g
Gesättigte Fettsäuren8 g
Ungesättigtes Fett5 g
Cholesterin87 mg
Natrium200 mg
Kohlenhydrate29 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß3 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)