Eierpudding-Brot-Pudding

  • 55 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 45 Minuten
  • Ausbeute: 6
Bewertungen (15)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 12.08.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Brotpudding ist seit langem ein beliebtes Wohlfühl-Essen, und es ist eine fantastische Möglichkeit, eintägiges Brot zu verwenden. Dieses Brotpuddingrezept schmeckt wie eine klassische Eierpudding mit der dichten, befriedigenden Brotpuddingbeschaffenheit. Fügen Sie Rosinen zu der Mischung hinzu, wenn Sie möchten, oder machen Sie es mit Johannisbeeren oder einer anderen Art von gehackten getrockneten Früchten.

Fühlen Sie sich frei, es ein wenig mit Zimt anstelle von Muskatnuss zu ändern. Zimt-Strudel-Brot (mit oder ohne Rosinen) ist eine weitere ausgezeichnete Option für das Brot.

Für eine verführerische Dessertsauce sollten Sie diese Vanillesoße, diese Butterbonbonsoße oder eine braune Pecannussauce in Betracht ziehen. Oder einfach etwas Ahornsirup oder Rohrsirup über den Pudding träufeln.

Was du brauchen wirst

  • 4 große Eier (leicht geschlagen)
  • 1/2 Tasse brauner Zucker oder Kristallzucker
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 1/2 Tassen Milch (warm)
  • 8 Scheiben Weißbrot (Krusten entfernt, falls gewünscht)
  • Schlag Muskatnuss

Wie man es macht

  1. Eier, Zucker, Salz und Vanille verquirlen; füge die warme Milch hinzu.
  2. Das Brot diagonal halbieren und Dreiecke bilden. 2 Schichten Brotscheiben in einer leicht gebutterten 8-Zoll-Backform verteilen.
  3. Gießen Sie die Puddingmischung über das Brot.
  4. Legen Sie die 8-Zoll-Backform in eine größere Auflaufform mit ca. 1/2 bis 1 Zoll heißem Wasser.
  5. Backen bei 325 ° für 40 bis 50 Minuten, bis ein in der Mitte eingesetztes Messer sauber herauskommt.
  6. Warm oder kühl mit Dessertsauce, Sirup oder Obst servieren.

Zimt-Pudding-Brot-Pudding-Variation : Verwenden Sie Zimtstrudelbrot und lassen Sie die Muskatnuss weg. Die Vanillepuddingmischung vor dem Backen mit Zimtzucker bestreuen.

Ein Dutzend fabelhafte Brot-Pudding-Rezepte

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien205
Gesamtfett7 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett2 g
Cholesterin161 mg
Natrium127 mg
Kohlenhydrate25 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß9 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)