Einfach veganes und glutenfreies Linsenbrot

  • 95 Minuten
  • Vorbereitung: 35 Minuten,
  • Koch: 60 Minuten
  • Ausbeute: 6 bis 8 Portionen
Bewertungen (347)

Von Jolinda Hackett

Aktualisiert am 08/03/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses Rezept für vegetarisches, veganes und glutenfreies Linsenbrot aus Reis und Linsen ist einfach zuzubereiten und für Familien mit kleinem Budget günstig. Das Beste von allem, es ist eines der vielen vegetarischen Laib Rezepte und Linsen Laib Rezepte, die nicht wie Sägemehl schmeckt!

Hergestellt aus nur wenigen preiswerten Zutaten, ist dies eine gute Möglichkeit, um Ihren Dollar zu dehnen, übrig gebliebenen Reis zu verbrauchen und Ihrer Familie das Protein zu geben, das sie brauchen. Eine Tasse gekochte Linsen packt satte 18 Gramm.

Während dieses Linsenbrot an jedem Tag des Jahres großartig ist (und Essensreste zu tollen Schul- oder Arbeitsessen), können Sie es in vegetarischer Soße ersticken, mit Ihrem Lieblingskartoffelgericht servieren und es anstelle von Truthahn, Schinken oder sogar Tofurkey genießen für ein Ferientag.

Während Linsen und Reis glutenfreie Lebensmittel sind, sollten Sie, wenn Sie dies für jemanden mit Glutensensitivitäten vorbereiten, sicherstellen, dass alle Produkte, insbesondere die Ketchup- und Barbecue-Soßen, glutenfrei sind oder in einer glutenfreien Anlage verarbeitet wurden .

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Tassen Linsen (einfache braune Linsen sind am besten)
  • 3 1/2 Tassen Wasser (oder Gemüsebrühe)
  • 2 Zwiebeln (gewürfelt)
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Tassen vorgekochten Reis
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Tasse Ketchup (oder Barbecue Sauce)
  • 1/2 Teelöffel Salbei
  • 3/4 Teelöffel italienische Würze
  • 1/4 Tasse Ketchup

Wie man es macht

  1. Ofen auf 350 F erhitzen. Linsen abspülen und abtropfen lassen.
  2. Fülle eine große Suppe oder einen Suppentopf mit Wasser oder Gemüsebrühe und füge die Linsen hinzu. Zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und etwa 30 Minuten köcheln lassen. Sparen Sie nicht auf die Kochzeit für diese Linsen, weil Sie wollen, dass sie sehr weich sind, damit sie leicht zerquetschen.
  3. Die Linsen gründlich abtropfen lassen, solange sie noch heiß sind und bis sie etwas mehr als halb püriert sind. Beiseite legen.
  4. In einer Pfanne die Zwiebeln und den Knoblauch in Olivenöl 3 bis 5 Minuten sautieren oder bis sie weich sind.
  5. In einer großen Schüssel die Zwiebeln, den Knoblauch und das Olivenöl mit den Linsen pürieren und die Reis-, Salz-, Ketchup- oder Barbecuesauce, Salbei und italienische Gewürze hinzufügen. Gut mischen.
  6. Drücken Sie vorsichtig die gesamte Linsenmischung in eine gefettete Laibpfanne. Ein wenig extra Ketchup darüber träufeln.
  7. Das Linsenbrot 1 Stunde backen und alle 15 Minuten mit zusätzlichem Ketchup bestreuen. Lassen Sie es vor dem Schneiden und Servieren leicht abkühlen, da dies dem Linsenbrot hilft, sich zu festigen.

Mach weiter

Für einen geschäftigen Lebensstil kann dieser Laib vor dem Kochen am nächsten Tag zubereitet werden. Bereiten Sie das Linsenbrot am Vortag zu, legen Sie es in eine Laibform, bedecken Sie es mit Plastikfolie und kühlen Sie es ab. Achten Sie darauf, dass Sie vor dem Kühlen nicht mit Ketchup oder Barbecue-Soße bedecken. Am nächsten Tag, lassen Sie es auf Raumtemperatur kommen, mit zusätzlicher Sauce, und backen Sie es dann mit den Anweisungen oben.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien419
Gesamtfett6 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett4 g
Cholesterin0 mg
Natrium482 mg
Kohlenhydrate77 g
Ballaststoffe6 g
Eiweiß15 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept