Einfaches traditionelles Ingwerkeks-Rezept

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: Hängt von der Größe ab (24 Portionen)
Bewertungen (10)

Von Elaine Lemm

Aktualisiert am 20.06.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Der perfekte Keks für mich ist ein altmodischer Ingwerkeks, auch liebevoll als Ingwernüsse oder Ingwerschnaps bekannt. Sie sind würzig, aber süß und jeder liebt sie, und das Beste, sie sind einfach zu machen.

Ingwerkekse sind eines der beliebtesten Kekse Großbritanniens und wir essen sie seit Jahrhunderten. Sie sind der perfekte Partner für eine heiße Tasse Tee, denn wenn sie nach dem Kochen abgekühlt sind, werden sie superhart, also der perfekte Eintunken-Keks. Der Ingwer im Keks ist auch schön, um Magenverstimmungen zu lindern, vor allem bei Autounfällen.

Was du brauchen wirst

  • 8 Unzen ungesalzene Butter (weich gemacht)
  • 6 Unzen Caster Zucker
  • 6 Unzen brauner Zucker (weich und dunkel)
  • 1 Ei (geschlagen)
  • 12 Unzen Allzweckmehl
  • Prise Salz
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Muskat (frisch gerieben)
  • 1 TL gemahlene Gewürznelken
  • 2 TL gemahlener Zimt
  • 3 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • Optional: eine Prise Gewürzmischung

Wie man es macht

  • In einer großen, geräumigen Backschüssel Butter und Zucker zusammenschlagen, bis sie leicht und cremig sind. Verwenden Sie einen elektrischen Schneebesen, um es einfacher zu machen, aber eine Hand funktioniert auch gut. Während Sie ständig langsam, langsam und langsam das geschlagene Ei nach und nach hinzufügen.
  • Sieben Sie das Mehl, Backpulver, Salz und Gewürze in eine andere Schüssel und rühren Sie diese Zutaten vorsichtig in die Mischung aus Butter, Zucker und Ei.
  • Die Mischung auf die gewünschte Stärke zwischen zwei Lagen Backpapier ausrollen, dann die ganze Menge in den Kühlschrank stellen und ein paar Stunden ruhen lassen, wenn möglich über Nacht. Ein 5p Stück ist ein gutes Messwerkzeug für die Dicke.
  • Wenn Sie bereit sind, die Kekse zu kochen, erhitzen Sie den Ofen auf 350 F / 180 C / Gas 4 und fetten Sie ein Backblech mit ein wenig Butter.
  • Schneiden Sie den Teig mit einem Keks oder Lebkuchenmann auf die gewünschte Größe. Legen Sie die Kekse in Stapeln auf das Backblech und lassen Sie so viel Platz um jeden Keks herum, wie sie sich ausbreiten. Im vorgeheizten Ofen 10 Minuten backen. Jeder ausgerollte Teig oder Kekse, die darauf warten, in den Ofen zu gehen, sollten im Kühlschrank kalt gehalten werden oder zu weich werden.
  • Nach dem Garen aus dem Ofen nehmen. Da die Kekse an dieser Stelle weich sind, nehmen Sie sie vorsichtig vom Backblech und lassen Sie sie auf einer Drahtkühlschale abkühlen. Wunderbar werden die Kekse aushärten. und wenn sie völlig kalt sind, haben sie einen perfekten Schnappschuss. Essen, wenn es kalt ist.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien184
Gesamtfett10 g
Gesättigte Fettsäuren5 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin29 mg
Natrium229 mg
Kohlenhydrate23 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)