Einfacher thailändischer Bananen-Kokosnuss-Vanillepudding

  • 70 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 60 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (5)

Von Darlene Schmidt

Aktualisiert 03/30/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

In Thailand wird dieses einfache und gesunde Bananen-Kokosnuss-Vanille-Dessert-Rezept normalerweise gedämpft. Das Backen im Ofen ist jedoch genauso gut und weniger unordentlich. Dies ist ein einfaches thailändisches Dessert, das schnell mit einem Mixer, Mixer oder Küchenmaschine aufgepeitscht wird. Oder Sie können einfach mit einem Schneebesen mischen.

Es ist eine großartige Möglichkeit, übrig gebliebene Bananen zu verwenden, und Sie können dieses Dessert in weniger als 10 Minuten zusammenstellen. Einfach alles in den Mixer geben, in Förmchen füllen und in den Ofen stellen. Warm, kalt oder bei Raumtemperatur serviert, ist dieses cremige, tropisch schmeckende Dessert auch gesund und enthält wenig Fett und Kalorien.

Dieses Rezept ist glutenfrei sowie milchfrei. Genießen!

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse Kokosmilch
  • 1/3 Tasse Zucker (oder mehr, je nach gewünschter Süße)
  • 2 Eier
  • 1 reife Banane
  • 1 Teelöffel. Kokosnussaroma (oder Vanillearoma oder beides)
  • Öl für Ramekins
  • Optional: 1 Packung Bananenblätter

Wie man es macht

  1. Den Ofen auf 350 F vorheizen.
  2. Bereiten Sie 4-6 Ramekins für den Nachtisch vor, indem Sie sie mit ein wenig Öl schmieren. Wenn Sie Bananenblätter haben, machen Sie ein Futter mit ihnen, indem Sie zwei oder mehr breite Streifen schneiden und sie in den Ramekin (wie ein Kreuz oder ein Korb) drücken.
  3. Kokosmilch, Zucker, Eier, Banane und Aromastoff in einen Mixer oder Küchenmaschine geben. Mischen oder für 30 Sekunden verarbeiten. Wenn Sie keinen Mixer oder Prozessor haben, mischen Sie die Zutaten einfach in einer Schüssel mit einer Gabel oder Schneebesen für 1 Minute oder bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  4. Gießen Sie die Mischung in die Ramekins und füllen Sie jede 3/4 voll.
  5. Legen Sie die Ramekins in eine flache Glasschale (eine Lasagne oder Auflaufform funktioniert gut). Füllen Sie den Wasserhahn - bis zur Hälfte der Höhe der Förmchen - und legen Sie die Schüssel vorsichtig in den Ofen.
  6. Backen Sie für 45 Minuten bis 1 Stunde oder bis der Pudding fest ist und fest ist.
  7. Servieren Sie die Ramekins entweder heiß, kalt oder bei Raumtemperatur. Wenn gewünscht, streuen Sie mit ein wenig trocken geschreddert Kokosnuss, gesüßt oder ungesüßt.

Dieses Dessert eignet sich hervorragend für gut gereifte Bananen. Während die braunen Flecken erscheinen, produzieren Bananen noch kompliziertere Aromen und entwickeln maximale Süße. Sie können weniger Zucker verwenden, indem Sie sehr reife Bananen verwenden.

Kokosmilch wird in vielen thailändischen Desserts sowie in herzhaften Gerichten verwendet. Für diejenigen, die Cremigkeit wollen, aber ohne Milchprodukte essen, ist es eine nützliche Zutat.

Sie können diesen Mango-Vanillepudding auch machen und einen anderen tropischen Fruchtgeschmack genießen.

Bewerten Sie dieses Rezept