Einfacher spanischer gebratener Fisch im Zitronen-Soße-Rezept

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (4)

Von Lisa & Tony Sierra

Aktualisiert 14/09/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieser einfache spanische Fisch Hauptgang (bekannt als Pescado Frito und Salsa de Limon ) ist voll von Zitrusaroma. Zitronen werden in Ostspanien, in der Nähe der Mittelmeerküste, in Levante und im Süden Spaniens angebaut. Sie begleiten Salate, Fisch und Meeresfrüchte sowie Reisgerichte. Zitronen werden oft bei der Zubereitung von Desserts wie Sorbets und Eis während der Sommermonate verwendet.

Fischfilets sind mit Mehl überzogen und leicht gebraten. Dann wird eine einfache Sauce aus einer Mehlschwitze und Olivenöl hergestellt. Knoblauch, Wein und Limettensaft werden hinzugefügt, während es sich verdickt. Sprinkle in einige Kapriolen; Sauce über den Fisch gießen und mit hausgebratenen Kartoffeln oder Reis servieren.

Kombinieren Sie dieses Fischgericht mit einem leichten spanischen Weißwein wie Albarino oder Txakoli.

Tipp: Mit Zitrone angereichertes Olivenöl kann in Feinkostläden oder Bauernmärkten gekauft werden. Wenn nicht vorhanden, die Schale einer Zitronen- oder Limettenschale reiben und zu Öl geben.

Mehr spanische Meeresfrüchte Gerichte

  • Spanischer gebackener Fisch mit Zitronen-Weinsauce
  • Muscheln im grünen Soße-Rezept
  • Gefüllte Muscheln Tapa Rezept

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 bis 2 Pfund weiße Fischfilets
  • 1 Flasche natives Olivenöl zum Braten
  • 1/4 Tasse Weißmehl
  • 1/4 Tasse Semmelbrösel
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • 5 bis 6 Esslöffel mit Zitrone angereichertes Olivenöl
  • 1 großer Knoblauchzehe
  • Saft von 1 Limette
  • 1 Tasse trockener Weißwein
  • 2 Esslöffel Kapern
  • Optionale Garnitur: Zitronenscheiben

Wie man es macht

  1. Fischfilets abspülen und trocken tupfen. Mix Mehl und Semmelbrösel zusammen auf einem großen Teller. Fügen Sie 1/2 Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel Pfeffer hinzu und mischen Sie.
  2. Gießen Sie etwa 1/4-Zoll-Olivenöl in eine schwere Bratpfanne und erhitzen Sie auf mittlerer bis mittlerer Höhe. Den Fisch mit Mehl auf beiden Seiten bestreichen. Wenn Öl heiß ist, braten Sie den Fisch auf jeder Seite für etwa 5 bis 7 Minuten, bis er goldbraun ist. Entfernen und lassen Sie es auf einem Papiertuch abtropfen.
  3. Knoblauch schälen und fein hacken. Limette halbieren. Legen Sie beide beiseite.
  4. Gießen Sie Zitronenöl in eine separate kleine Pfanne. Öl auf mittlerer Hitze erhitzen. (Bei Verwendung von Zitronenschale, fügen Sie jetzt für Geschmack.) Fügen Sie gehackten Knoblauch und leicht sautieren, aber nicht zu bräunen. Ein paar Esslöffel Mehl einrühren und 2 bis 3 Minuten braten. Unter Rühren Weißwein einfüllen. Limettensaft und Kapern zusammenpressen und weiterrühren. Reduzieren Sie die Hitze, während die Soße eindickt. Wenn die Soße zu dick wird, rühren Sie ein paar Esslöffel Wasser zu verdünnen.
  5. Fischfilets auf eine Platte oder einzelne Teller legen. Löffel über die Filets geben und mit Zitronenscheiben garnieren. Mit Bratkartoffeln oder Reis servieren.
Bewerten Sie dieses Rezept