Einfaches weiches französisches Brezeln-Rezept

  • 75 Minuten
  • Vorbereitung: 60 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 12 Brezeln (12 Portionen)
Bewertungen (4)

Von Rebecca Franklin

Aktualisiert am 07.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Die meisten Menschen halten Brezeln und Brezeln im Allgemeinen für bayerisch. Die schmackhaften Leckerbissen begannen tatsächlich in einem kleinen Kloster in Südfrankreich, wo ein Priester sie für die richtigen Gebete für Kinder zum Gebet verwendete. Drehen Sie eine Brezel, hart oder weich, auf den Kopf, und beobachten Sie, wie es aussieht wie zwei Arme, die sich im Gebet mit den Händen auf den gegenüberliegenden Schultern über die Brust legen. Die ursprüngliche weiche Brezel war auf dem Kopf stehend, verglichen mit der geknoteten Herzform, die wir in modernen Zeiten sehen.

Erfahren Sie, wie Sie Ihre eigenen weichen Brezeln, wie die ursprünglichen Französisch Leckereien, mit diesem einfachen Rezept und Brezel Gestaltung Tutorial zu machen.

Was du brauchen wirst

  • 1 Tasse Wasser (lauwarm)
  • 3 1/2 Teelöffel Hefe (aktiv trocken)
  • 3 Esslöffel Butter (weich gemacht)
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 4 Tassen Mehl (Allzweck)
  • 2 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel Wasser (zum Formen)
  • Backpulverbad:
  • 1/2 Tasse Backpulver
  • 2 Liter Wasser
  • 2 Eigelb (plus 2 Esslöffel Wasser)
  • Garnitur: grobes Salz für fertige Brezeln

Wie man es macht

In einer großen Schüssel das lauwarme Wasser und die aktive Trockenhefe vermischen. Lassen Sie die Hefe für 3 Minuten auflösen, und dann fügen Sie die Butter, Zucker, Salz und 1 1/2 Tassen Mehl zu der Hefe-Mischung. Rühre den Teig um, bis die Butter gut darin eingearbeitet ist.

Fügen Sie das restliche Mehl dem Teig hinzu und kneten Sie es für 5 Minuten, bis es ein glatter, elastischer Teig wird. Den Teig abdecken und 30 Minuten ruhen lassen.

Gestalten Sie die Brezeln in 6 einfachen Schritten:

1. Den Teig einschlagen und zu einem dicken Baumstamm rollen.

2. Schneide es in 12 gleichmäßige Stücke.

3. Rollen Sie jedes Stück in ein 20-Zoll langes Seil.

4. Um jede Brezel zu bilden, halten Sie ein Ende des Seils in jeder Hand und bringen Sie Ihre Hände zusammen, als ob, um einen Kreis mit dem Teig zu bilden, ohne die Enden zusammen zu kneifen.

5. Lassen Sie 2 Zoll frei an jedem Ende des Seils, drehen Sie die Enden zusammen.

6. Bringen Sie die losen Enden auf den Boden des Teigkreises, formen Sie Ihre Brezel vorsichtig in die gewünschte Form und verwenden Sie etwas Wasser, um den Teig zusammenzuhalten.

Die geformten Brezeln 10 Minuten auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ruhen lassen. Den Ofen auf 400 ° F vorheizen und 2 Liter Wasser im größten Topf in der Küche zum Kochen bringen.

Während Sie ein wenig Distanz zwischen sich und dem Topf mit kochendem Wasser halten, fügen Sie das Backpulver sehr langsam dem Wasser hinzu. Arbeiten Sie mit einer Brezel auf einmal, fügen Sie eine Brezel in das kochende Backpulver Bad mit einem großen, geschlitzten Löffel. Lassen Sie die Brezel das Backpulver für 10 Sekunden einweichen und einmal drehen. Ersetzen Sie die Brezel auf die mit Pergament ausgekleidete Folie und wiederholen Sie den Sodabadprozess mit allen übrigen Brezeln.

Bürsten Sie die Brezeln mit dem Ei waschen und streuen Sie das grobe Salz darüber. Backen Sie die Brezeln für 14 bis 18 Minuten, bis sie eine dunkle goldbraune Farbe haben. Serviere sie warm.

Probieren Sie diese glutenfreien Brezeln als eine eingeschränkte Diätalternative.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien82
Gesamtfett5 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett2 g
Cholesterin42 mg
Natrium3, 031 mg
Kohlenhydrate8 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept