Einfaches Sada Roti Flatbread-Rezept

  • 43 Minuten
  • Vorbereitung: 25 Minuten,
  • Koch: 18 Minuten
  • Ausbeute: 4 sada roti (serviert 4)
Bewertungen (53)

Von Cynthia Nelson

Aktualisiert am 23.11.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Sada Roti ist eine Art indisch beeinflusster Fladenbrot, die in der ganzen Karibik zu finden ist und meist mit Trinidad und Tobago in Verbindung gebracht wird. Von allen westindischen Rotis ist es am einfachsten zu machen, da es nur drei einfache Schritte und einige übliche Küchenzutaten erfordert.

Dieses rustikale Fladenbrot ist sehr einfach und kann in weniger als einer Stunde hergestellt werden. Die Hälfte dieser Zeit wird damit verbracht, den Teig ruhen zu lassen.

Das Brot ist eine leckere Ergänzung zu fast jedem Essen, besonders Baigan (Auberginen) oder Tomaten Choka, zwei beliebte geröstete Gemüsegerichte. Sie können auch Sada Roti mit einem einfachen Brotaufstrich wie Butter oder Marmelade genießen.

Was du brauchen wirst

  • 3 Tassen Mehl (Allzweck)
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zucker (weiß)
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl (oder Rapsöl, Ghee)
  • 1 1/4 Tassen Wasser (ungefähr lauwarmes Wasser)

Wie man es macht

  1. Mehl, Backpulver, Salz und Zucker in einer großen Schüssel gründlich vermischen.
  2. Fügen Sie das Öl oder Ghee hinzu und reiben Sie es in das Mehl ein.
  3. Fügen Sie gerade genug Wasser hinzu, um zu kneten und einen Teig zu machen. Sobald der Teig zusammenkommt, kneten Sie ihn für 2 bis 3 Minuten, bis es ein weicher, biegsamer Teig wird.
  4. Reiben Sie den Teig mit etwas Öl ein, damit er keine Haut bildet. Bedecken und 30 Minuten ruhen lassen.
  5. Erhitzen Sie eine Gusseisenpfanne oder Pfanne oder eine Tawah (eine Gusseisenpfanne im indischen Stil) bei mittlerer Hitze.
  6. Den Teig in 4 gleiche Stücke schneiden. Bedecken Sie den Rest des Teiges, während Sie mit einem Stück nach dem anderen arbeiten.
  7. Vermischen Sie leicht Ihre Arbeitsfläche und das Nudelholz.
  8. Aus einem Stück Teig eine Kugel formen und zu einer Scheibe formen. Roll in einen 5-Zoll-Kreis von etwa 1/4 Zoll Dicke.
  9. Übertragen Sie den gerollten Teig auf die beheizte Pfanne oder Pfanne, senken Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige. Lassen Sie auf einer Seite kochen, bis der Roti aufbläht. Drehen Sie den Roti und kochen Sie die andere Seite für 1 oder 2 Minuten. Entfernen Sie roti aus der Pfanne und wickeln Sie lose in ein Küchentuch (oder irgendeine Mehlbeutelart des Gewebes) ein.
  10. Wiederholen Sie den Vorgang ab Schritt 8, bis alle Roti fertiggestellt sind.
  11. Servieren Sie wie es ist mit Butter, Marmelade, eine Ausbreitung Ihrer Wahl oder sautiertes Gemüse oder ein Curry.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien141
Gesamtfett7 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett4 g
Cholesterin0 mg
Natrium720 mg
Kohlenhydrate19 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)