Einfaches Ras El Hanout Rezept

  • 10 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1/4 Tasse Gewürzmischung (dient 36)
Bewertungen (57)

Von Christine Benlafquih

Aktualisiert 21.06.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Ras el Hanout ist eine komplexe, aromatische marokkanische Gewürzmischung, die so berühmt mit der marokkanischen Küche verbunden ist, dass sie immer die Liste der Speisen enthält, die sie von einer Reise nach Marokko mitbringen.

Die wörtliche Übersetzung von ras el hanout vom Arabischen ins Englische ist "Kopf des Ladens", was bedeutet, dass dieser Gewürzmix das beste Angebot in einem Gewürzladen ist. Aufgrund seiner liberalen Verwendung in Mrouzia, ein Lamm und Honig Gericht mit intensiven Gewürz, Ras el Hanout wird manchmal auch als Mrouzia Gewürz bezeichnet.

Keine zwei Versionen dieser Gewürzmischung sind gleich, wenn Sie also Ras el Hanout aus verschiedenen Quellen probieren, werden Sie leichte Geschmacksvariationen bemerken. Während die meisten Rezepte Kardamom, Muskat, Anis, Muskatblüte, Zimt, Ingwer, verschiedene Paprika und Kurkuma enthalten, können insgesamt 30 oder mehr Zutaten in unterschiedlichen Mengen verwendet werden.

Die Mischung wird typischerweise hergestellt, indem ganze Gewürze, getrocknete Wurzeln und Blätter zusammengemahlen werden. Dieses Rezept hält die Dinge durch die Verwendung von gemahlenen Gewürzen, die Sie vielleicht schon zu Hause haben, besonders einfach. Wenn Sie eine längere, komplexere und robustere Version ausprobieren möchten, probieren Sie dieses authentische Ras el Hanout Rezept.

Beachten Sie, dass relativ wenige Marokkaner diese Gewürzmischung beim täglichen Kochen verwenden; stattdessen reservieren sie die Mehrheit für Spezialitäten. Schauen Sie sich diese marokkanischen Rezepte mit Ras el Hanout an, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie man damit würzt. Wenn Sie Ihre eigene Gewürzmischung einfach nicht für Sie zubereiten möchten, können Sie Ras el Hanout immer online kaufen.

Was du brauchen wirst

  • 2 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 2 Teelöffel gemahlener Kardamom
  • 2 Teelöffel gemahlene Muskatblüte
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel gemahlener Piment
  • 1 TL gemahlener Koriandersamen
  • 1 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1 TL Kurkuma
  • 1/2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel gemahlener weißer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Cayennepfeffer
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Anissamen
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Nelken

Wie man es macht

  1. Alle Gewürze in eine Schüssel geben, dann rühren, um gleichmäßig zu vermischen. Übertragen Sie die Gewürzmischung in ein Glas und lagern Sie sie an einem trockenen, kühlen Ort fern von Hitze und Sonnenlicht.
  2. Verwenden Sie Ras el Hanout nach Wunsch, um Tajine, Eintöpfe, Fleisch, Geflügel, Fisch und Gemüse zu würzen. Es hält sich gut für mehrere Monate.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien3
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium0 mg
Kohlenhydrate0 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)