Einfache eingelegte rote Zwiebeln

  • 18 Minuten
  • Vorbereitung: 8 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 1 Tasse (4 Portionen)
Bewertungen (20)

Von MacKenzie Smith

Aktualisiert am 25.06.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Denken Sie, dass eingelegte rote Zwiebeln hart sind? Denken Sie noch einmal an dieses einfache Rezept.

Obwohl rote Zwiebeln zu den mildesten Zwiebeln gehören, können sie manchmal zu stark, würzig oder übermütig sein, um in großen Dosen zu essen. Also, anstatt nur ein paar dünne Scheiben des rohen Zeug auf Ihrem Sandwich zu halten, versuchen Sie Ihre Hand auf diese schnell und einfach eingelegte rote Zwiebeln. Sie sind ein einfaches Sandwich-Geheimnis, das Ihre Meinung über dieses manchmal überwältigende Wurzelgemüse für immer ändern wird.

Anstatt über den scharfen Geruch einer manchmal scharfen roten Zwiebel zu weinen, baut der Beizprozess die starken Gerüche ab und hilft, die roten Zwiebeln zu versüssen, um ihren natürlichen Zucker zu präsentieren. Natürlich sind sie auf Sandwiches wie diesem gegrillten Sommer Squash Sandwich oder auf diesen super geschmackvollen dr. Pfeffer zog Schweinefleisch Schieber, aber sie sind auch eine willkommene Zutat zu jedem Salat oder Fleischgericht. Versuchen Sie, sie auf gebratenen Fisch-Tacos, vegetarischen Falafel-Sandwiches, auf Essig basierenden Nudelsalat und / oder in cremigen Gerichten wie Krautsalat zu verwenden.

In den nachstehenden Anweisungen empfehle ich, sie mindestens 15 Minuten in ihrer Beize zu lassen, wenn nicht eine Stunde bevor Sie sie verwenden. Sie können sie auch bis zu einer Woche oder länger in Ihrem Kühlschrank aufbewahren, wenn Sie den Deckel fest verschlossen halten. Wenn Sie können, ist es in Ihrem Interesse, diese Zwiebeln aus einer organischen Quelle zu bekommen, damit sie besser schmecken.

Was du brauchen wirst

  • 1 große Zwiebel (rot, dünn geschnitten)
  • 1 Tasse Rotweinessig
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1/4 Tasse Zucker
  • 1/4 TL Salz
  • 1 Lorbeerblatt

Wie man es macht

  1. In einem mittelgroßen Topf Rotweinessig, Wasser, Zucker, Salz und ein Lorbeerblatt zum Kochen bringen. Umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat und die Sole zu sprudeln beginnt.
  2. Schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie die roten Zwiebeln hinzu. Lassen Sie sie sitzen, bis sie Raumtemperatur haben, und stellen Sie sie dann in einen luftdichten Behälter und speichern Sie sie im Kühlschrank.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien77
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium151 mg
Kohlenhydrate17 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept