Einfacher Pfirsich-Brot-Pudding

  • 85 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 70 Minuten
  • Ausbeute: 8 Portionen
Bewertungen (36)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 03/09/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dies ist ein einfacher und köstlicher Pfirsichbrotpudding, der mit gesüßter Kondensmilch und gewürfelten konservierten Pfirsichen gemacht wird. Servieren Sie diesen Brotpudding mit einer Karamell- oder Buttertoffeesoße.

Verwenden Sie ein gutes Brot in dem Rezept. Ich habe ein paar Tage altes französisches Brot in dem abgebildeten Brotpudding gegessen, aber ein reiches Brioche-Brot oder Brötchen oder Challah wäre ausgezeichnet. Aprikosen in Dosenwürfeln können ebenfalls in dem Brotpudding verwendet werden.

Was du brauchen wirst

  • 4 Tassen zerrissenes französisches Brot
  • 2 bis 2 1/2 Tassen Dosenpfirsiche (undrained)
  • 1 (14-Unze) kann gezuckerte Kondensmilch
  • 3 große Eier
  • 1 1/4 Tassen heißes Wasser
  • 4 Esslöffel Butter (geschmolzen)
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 1 TL gemahlener Zimt

Wie man es macht

  1. Ofen auf 325 F. vorheizen
  2. Butter eine 11 x 7-Zoll-Auflaufform oder eine flache 1 1/2-Quart-Auflauf.
  3. Die gerissenen Brotstücke in eine mittelgroße Schüssel geben. Beiseite legen.
  4. Legen Sie ein Sieb oder Sieb über eine Schüssel und lassen Sie die Pfirsiche abtropfen. Reserve 1/2 Tasse Pfirsichsaft. Die Pfirsiche würfeln und den Saft und die Pfirsiche beiseite stellen.
  5. In einer großen Schüssel, gesüßte Kondensmilch und Eier kombinieren; gut mit einem elektrischen Mixer oder Schneebesen mischen.
  6. Fügen Sie die dränierten gewürfelten Pfirsiche und die 1/2 Tasse reservierten Pfirsichsaft der Mischung aus Milch und Ei zusammen mit heißem Wasser, geschmolzener Butter, Vanille und Zimt hinzu.
  7. Fügen Sie die zerrissenen Brotstücke der Pfirsichmischung hinzu und rühren Sie vorsichtig um und befeuchten Sie das Brot vollständig.
  8. Drehen Sie die Mischung in die vorbereitete Auflaufform.
  9. Backen Sie den Pfirsichbrotpudding für 1 Stunde und 10 Minuten oder bis ein in der Mitte eingesetztes Messer sauber herauskommt.
  10. Den Brotpudding etwas abkühlen lassen und mit Eis, Schlagsahne oder einer Dessertsoße warm servieren.
  11. Den Pudding abdecken und die Reste im Kühlschrank aufbewahren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien290
Gesamtfett13 g
Gesättigte Fettsäuren7 g
Ungesättigtes Fett4 g
Cholesterin145 mg
Natrium143 mg
Kohlenhydrate35 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß9 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)