Einfache Fleischbällchen mit Kräutern

  • 50 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 40 Minuten
  • Ausbeute: 4 Dutzend Fleischbällchen (12 Portionen)
Bewertungen (12)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 21.06.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese einfachen Fleischbällchen werden mit getrockneten Kräutern und frischer Petersilie aromatisiert und perfekt gebacken. Verwenden Sie 85% Hackfleisch für die würzigsten und feuchtesten Fleischbällchen.

Genießen Sie diese leckeren Fleischbällchen in Ihrer Lieblings-Pastasauce oder servieren Sie sie aus dem Schmortopf mit Barbecuesauce, süß-saurer Soße und Ananasstücken oder einer anderen Vorspeisesoße.

Was du brauchen wirst

  • 2 Pfund 85% Hackfleisch
  • 1/3 Tasse feine, trockene Semmelbrösel (Knoblauch aromatisiert oder einfach)
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 Esslöffel fein gehackte frische Petersilie
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Blattthymian
  • 1/2 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • 1/2 Teelöffel getrocknetes Blatt Oregano
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 großes Ei, leicht geschlagen
  • 1/4 Tasse Milch oder Kondensmilch

Wie man es macht

  1. Ofen auf 350 F erhitzen. Eine große Backform oder einen Bräter mit Folie auslegen und ein großes Kühlregal auf die Folie stellen.
  2. In einer großen Schüssel das Hackfleisch mit den Semmelbröseln, Knoblauch, Petersilie, getrocknetem Thymian, Basilikum und Oregano, Salz und Pfeffer, geschlagenem Ei und Milch vermischen. Mit den Händen vermischen, bis alles gut vermischt ist.
  3. Mit den Händen oder einer Keksschaufel zu 1-Zoll-Fleischbällchen formen. Auf das Gestell legen.
  4. Backen Sie für 35 bis 40 Minuten, bis gekocht und schön gebräunt.

Tipp : Um das Durcheinander auf ein Minimum zu beschränken, legen Sie die Zutaten in eine große Aufbewahrungstasche, schließen Sie sie und drücken Sie den Beutel, um die Zutaten zu mischen. Alternativ verwenden Sie Einweghandschuhe, um Zutaten zu mischen. Der Paddelaufsatz eines Standmixers macht gute Arbeit, aber achten Sie darauf, dass Sie nicht übermixen, wenn Sie den Mixer verwenden.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien237
Gesamtfett11 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett5 g
Cholesterin144 mg
Natrium125 mg
Kohlenhydrate7 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß26 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept