Einfache Mascarpone und Lemon Pasta

  • 15 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (31)

Von Jennifer Meier

Aktualisiert am 07/04/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Das Schöne an diesem schnellen und einfachen Pastagerichtrezept ist, dass es sowohl reich als auch leicht schmeckt. Wie ist das möglich? Die Sauce besteht aus einer Kombination aus cremigem Mascarpone-Käse und einer lebhaften Menge Zitrone. Der Reichtum kommt vom Mascarpone-Käse und die Zitrusfrüchte bringen eine Helligkeit in das Gericht, so dass es nicht zu schwer ist. Marscapone-Käse kann in der Molkerei- oder Käseabteilung eines jeden besseren Lebensmittelgeschäfts gefunden werden.

Sobald Sie dieses Rezept gelesen haben, betrachten Sie es als Ausgangspunkt für eine beliebige Anzahl von Variationen. Sie können jede Art von Pasta mit dieser Zitrone Mascarpone Pasta Sauce verwenden. Um den Nährwert und die Farbe des Nudelgerichts zu erhöhen, fügen Sie Gemüse zu den Nudeln hinzu. Gefrorene Erbsen sind eine super schnelle Zugabe und sautierten Grüns wären besonders gut und sind eine einfache Möglichkeit, überschüssige Grüns aufzubrauchen, die Sie möglicherweise Platz in Ihrem Kühlschrank haben. Wenn Sie eine proteinbasierte Ergänzung bevorzugen, können Sie auch gekochtes Hühnchen, Garnelen oder Prosciutto in das Gericht geben.

Wenn Sie Mascarpone-Käse für ein anderes Rezept gekauft haben und etwas übrig haben, suchen Sie nicht weiter! Diese Sauce ist eine gute Möglichkeit, übrig gebliebenes Mascarpone zu verbrauchen, da es nur eine halbe Tasse benötigt. Oder Sie können einen neuen Behälter Mascarpone kaufen und Hälfte für dieses Rezept und den Rest verwenden, um süßen Mascarpone und Honig zu verbreiten. Jetzt haben Sie mit wenigen Handgriffen das Abendessen und den Nachtisch fertig.

Beachten Sie, dass dieses Rezept super schnell zubereitet werden kann. Die Soße kommt in der Zeit zusammen, die es braucht, um das Wasser zu kochen und die Pasta zu kochen. Wenn Sie Ihrer Version dieses Gerichtes sautiertes Gemüse oder Protein hinzufügen, sollten Sie diese Zutaten unbedingt im Voraus zubereiten. Halten Sie Ihr Fleisch oder Gemüse warm und fügen Sie sie in Schritt zwei der Mascarpone-Käsesauce hinzu.

Was du brauchen wirst

  • 8 Unzen ungekochte Nudeln
  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1/2 Tasse Mascarpone
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/4 Tasse fein gehackte Kräuter (Petersilie, Basilikum, Oregano)

Wie man es macht

  1. Bring einen Topf mit Salzwasser zum Kochen, um deine Pasta zu kochen.
  2. In einer kleinen Schüssel Zitronensaft, Mascarpone und Salz mischen.
  3. Wenn die Pasta nach der Packungsanleitung gegart ist, reservieren Sie 1/4 Tasse Pasta-Kochwasser, bevor Sie die Pasta abtropfen lassen.
  4. Die abgetropften Nudeln in eine große Servierschüssel geben und die Mascarpone-Käsesauce einrühren, bis sie größtenteils zu den Nudeln geschmolzen ist. Wenn die Pasta zu trocken oder die Mascarpone zu dickflüssig ist, kann man sie im reservierten Wasser je nach Bedarf verteilen und umrühren, um die Sauce zu glätten.
  5. Garnieren Sie die Nudeln mit frischen Kräutern, schwarzem Pfeffer und Meersalz. Sofort servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien223
Gesamtfett1 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium299 mg
Kohlenhydrate46 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß8 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept