Einfaches langkörniges Reis-Huhn-Risotto

  • 45 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 6-8 Portionen
Bewertungen (53)

Von Linda Larsen

Aktualisiert am 01/09/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Überraschenderweise wirkt in diesem Risotto regelmäßig langkörniger Reis, der für Puristen, die immer Arborioreis verwenden, wahrscheinlich ein Schock wäre.

Sie können so wenig wie 4 Tassen oder so viel wie 6 Tassen Brühe in diesem Rezept verwenden. Wenn Sie kein rissiges Risotto mögen, verwenden Sie die kleinere Menge. Wenn Sie Ihren Risotto Supper mögen, müssen Sie mehr Brühe hinzufügen.

Der einzige Trick zu Risotto ist, es ständig zu rühren. Durch diese Rührwirkung wird der Reis beim Kochen geröstet, so dass er Stärke in die Flüssigkeit freisetzt, die das Risotto eindickt und ihm die charakteristische cremige und samtige Textur verleiht.

Servieren Sie dieses einfache und klassische Rezept mit einem schönen grünen Salat. Ein Glas Weißwein oder Eistee ist die perfekte Ergänzung.

Was du brauchen wirst

  • 4 Hähnchenbrust (ohne Knochen, ohne Haut)
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/8 Teelöffel Pfeffer
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 3 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 2 Tassen ungekochter Reis (langkörnig)
  • 4 bis 6 Tassen Hühnerbrühe
  • Optional: 1 Teelöffel getrocknetes Basilikum (oder Thymianblätter)
  • 1 Tasse Parmesan (gerieben)
  • 2 Esslöffel Butter

Wie man es macht

  1. Die Hähnchenbrust in 1 1/2 inch Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer bestreuen.
  2. In einem schweren Topf das Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel und den Knoblauch hinzu und kochen Sie für 5 Minuten bis zum Anerbieten, häufig rührend.
  3. Dann die Hähnchenstücke in den Topf geben und kochen und rühren, bis das Hähnchen leicht braun wird, etwa 3 Minuten. Den Reis hinzufügen und umrühren. 2 Minuten bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren kochen.
  4. 1 Tasse Hühnerbrühe in den Kochtopf geben und unter ständigem Rühren kochen bis die Flüssigkeit reduziert ist.
  5. Setzen Sie fort, die Hühnerbrühe hinzuzufügen, um den Reis in der Flüssigkeit bedeckt zu halten, häufig rührend. Stellen Sie sicher, dass der größte Teil der Flüssigkeit vom Reis absorbiert wird, bevor Sie mehr hinzufügen. Die Gesamtgarzeit sollte etwa 25 Minuten betragen oder bis der Reis weich ist.
  6. Basilikum, Käse und Butter kurz vor dem Servieren in den Topf geben und zum Schmelzen rühren.
  7. Decken Sie den Topf ab und lassen Sie ihn für fünf Minuten von der Hitze stehen, dann sofort servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien871
Gesamtfett47 g
Gesättigte Fettsäuren14 g
Ungesättigtes Fett20 g
Cholesterin226 mg
Natrium849 mg
Kohlenhydrate33 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß75 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)