Einfaches irisches Lammeintopfgericht

  • 2 Stunden 50 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 2 Stunden 30 Minuten
  • Ausbeute: 6
Bewertungen (6)

Von Kathy Kingsley

Aktualisiert am 13.03.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses irische Lammeintopfrezept hat einen herzhaften Geschmack und ist einfach zuzubereiten. Es wird gesagt, dass ein guter irischer Eintopf wie eine Medizin ist, die alles heilt, was Sie plagt. Gerade der Geruch dieses Lammeintopfs, der in Ihrer Küche kocht, verbessert vermutlich Ihre Stimmung.

Das Bier gibt dem Gericht einen tiefen, robusten Geschmack; Für einen echten irischen Geschmack verwenden Sie vollmundiges Guinness oder einen anderen kräftigen Geschmack. Wenn Sie überhaupt kein Bier verwenden möchten, können Sie es mit Gemüse- oder Rinderbrühe ersetzen. Es wird eine etwas andere Konsistenz geben, sollte aber (fast) so lecker sein.

Wenn Sie kein Lammfleisch bekommen können, ist es völlig in Ordnung, anstelle von knochenlosem Rindfleischfutter oder rundem Eintopffleisch zu verwenden. Sie erhalten gleich gute Ergebnisse. Um dieses Gericht auf der gesunden Seite zu halten, sollten Sie darauf achten, dass Sie Fett oder Knorpel vom Fleisch entfernen, bevor Sie es ausbaggern und kochen.

Mit Kartoffelpüree und warmem Irish Soda Bread servieren.

Siehe auch:

Slow Cooker Lammeintopf

Gewürzte Lammeintopf

Was du brauchen wirst

  • 1/2 Tasse ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel grobes Salz oder nach Geschmack
  • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer, oder nach Geschmack
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 3 Pfund knochenloses, mageres Lammeintopffleisch, in 2-Zoll-Stücke geschnitten
  • 2 Tassen geschnittene Zwiebeln
  • 3/4 Tasse Wasser
  • 1 Dose (16 Unzen) ganze Tomaten, abgetropft
  • 1 1/2 Tassen dunkles Bier, wie zB
  • 8 mittelgroße Knoblauchzehen, geschält und halbiert
  • 1 Esslöffel gehackte frische Thymianblätter oder 1 Teelöffel getrocknet
  • 1 Esslöffel Kümmel (optional)
  • 4 mittelgroße Karotten, geschält, halbiert und in 2-Zoll-Stücke geschnitten
  • 4 mittelgroße Pastinaken, geschält, halbiert und in 2-Zoll-Stücke geschnitten
  • Zweige frischer Thymian zum Garnieren

Wie man es macht

  1. In einer großen Schüssel oder auf einem Blatt Wachspapier das Mehl mit Salz und Pfeffer würzen. Das Lamm in der Mehlmischung ausbuddeln und den Überschuss abschütteln. In einem Schmortopf das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwischen den einzelnen Chargen in mehreren Portionen Öl hinzufügen. Das Lamm von allen Seiten anbraten, etwa 5 Minuten pro Charge. Mit einem Schaumlöffel das Lammfleisch in eine Schüssel geben.
  2. Fügen Sie 1/4 Tasse Wasser in den Topf und kochen, Rühren, um alle brünierten Bits von der Unterseite mit einem Holzlöffel zu kratzen. Fügen Sie die Zwiebeln in den Topf und kochen für 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren oder bis sie weich sind. Bringe das Lamm in den Topf zurück.
  3. Fügen Sie die Tomaten, Bier, restliche 1/2 Tasse Wasser, Knoblauch, Thymian, Kümmel, Salz und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer nach Geschmack hinzu, rühren Sie, um die Tomaten aufzubrechen und die Paste aufzulösen. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Reduziere die Hitze auf mittlere bis niedrige Temperatur und bedecke und koche 1 bis 1 1/2 Stunden oder bis das Fleisch fast zart ist.
  4. Karotten und Pastinaken unterrühren. Abdecken und 30 bis 40 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch, die Kartoffeln und das Gemüse weich sind. Servieren Sie den mit Thymianzweigen garnierten Eintopf, falls gewünscht.

Lammeintopf Rezept-Tipp:

Der Eintopf kann bis zu 3 Tage in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank oder bis zu 3 Monaten im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Wenn gefroren, über Nacht im Kühlschrank auftauen (oder den Behälter unter kaltes fließendes Wasser stellen, um Eintopf zu lösen) vor dem Wiedererwärmen.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien857
Gesamtfett53 g
Gesättigte Fettsäuren20 g
Ungesättigtes Fett24 g
Cholesterin212 mg
Natrium630 mg
Kohlenhydrate30 g
Ballaststoffe6 g
Eiweiß60 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept