Einfaches selbst gemachtes Kokosnuss-Zitronen-Kuchen-Rezept

  • 60 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 40 Minuten
  • Ausbeute: 12 bis 16 Portionen
Bewertungen (6)

Von Christine Benlafquih

Aktualisiert am 09/09/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Gefüllte Kuchenmischungen sind in Marokko nicht sehr beliebt, wo traditionelle Kuchen wie Meskouta fast immer von Grund auf neu gemacht werden und als schnelle, einfache Leckereien gelten, die man zum Nachtisch oder zum Tee machen kann. Dieser Kokos-Zitronen-Kuchen ist ebenso leicht zuzubereiten und Sie werden feststellen, dass die wenigen Minuten, die Sie damit verbracht haben, die Zutaten zu messen, Ihre Zeit wert sind.

Was du brauchen wirst

  • Für den Kuchen:
  • 4 Eier
  • 1/2 Tasse (118 ml) Pflanzenöl
  • 1 1/2 Tassen (300 g) Kristallzucker
  • 2 Tassen (250 g) Allzweckmehl
  • 1 1/3 Tassen (120 g) geriebene ungesüßte Kokosraspeln
  • 4 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Tasse (118 ml) Milch
  • 1/4 Tasse frischer Zitronensaft
  • 1-2 Esslöffel Zitronenschale
  • 1 Teelöffel Vanille
  • Für die Vereisung und Garnierung:
  • 1 Tasse (125 g) Puderzucker, gesiebt
  • 2 bis 3 Esslöffel Sahne oder Milch
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 1/2 Tasse (45 g) geröstete, gesüßte Kokosnuss *

Wie man es macht

  1. Heizen Sie Ihren Ofen auf 350 F (180 C) vor. Fetten und mahlen Sie Ihre Kuchenform (en). Zest und Saft deine Zitrone.
  2. Mit einem elektrischen Mixer oder von Hand, schlagen Sie die Eier und Zucker zusammen, bis sie dick sind. Allmählich das Öl einschlagen, dann Vanille, Zitronensaft und Schale hineinschlagen.
  3. Mehl, Kokos, Backpulver und Salz und dann die Milch einrühren. Beat bis glatt,
  4. Gib den Teig in deine vorbereitete (n) Pfanne (n). Backen Sie in der Mitte Ihres vorgeheizten Ofens, bis der Kuchen fertig ist - ungefähr 25 bis 30 Minuten für die Schichten; 35 bis 40 Minuten für länglich; 40 Minuten für eine Tube oder eine Pfännchen.
  5. Lassen Sie den Kuchen in der Pfanne für 5 bis 10 Minuten abkühlen. Lösen Sie vorsichtig den Kuchen von den Seiten der Pfanne mit einem Spatel, dann drehen Sie den Kuchen auf ein Rack, um das Abkühlen zu beenden.
  6. Um den abgekühlten Kuchen zu dekorieren, vermischen Sie den gesiebten Puderzucker und Vanille mit genügend Sahne oder Milch zu einer streichfähigen Konsistenz. Die Glasur in einer dünnen Schicht über die Oberseite des Kuchens verteilen und die Glasur mit gerösteter Kokosnuss bestäuben.
  7. Lassen Sie die Vereisung vor dem Servieren einstellen.

* Anmerkung: Um geröstete Kokosnuss zu machen, brät die geriebene ungesüßte Kokosnuss in einer einzelnen Schicht auf einem Backblech. Backen bei 350 F (180 C) für 5 bis 8 Minuten oder bis leicht golden. Aus dem Ofen nehmen, ein paar Esslöffel Puderzucker einrühren und abkühlen lassen. Bedecken und lagern bis sie gebraucht werden.

Rezepttipps

Du brauchst ein oder zwei frische Zitronen für die Schale und den Saft. Verwenden Sie zum Backen des Kuchens eine Standardformpfanne; Ich mag den Kuchen als zwei einzelne 9 "Schichten backen, die dann durch Schneiden in Keile serviert werden. Halten Sie die Dinge einfach und bieten Sie die Kuchenebene ohne Zuckerguss, oder verkleiden Sie es wie gezeigt mit einer leichten Beschichtung von Vanilleglasur und getoastet Kokosnuss.

Versuchen Sie auch einen einfachen marokkanischen Zitronenkuchen.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien257
Gesamtfett13 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett6 g
Cholesterin55 mg
Natrium236 mg
Kohlenhydrate33 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß3 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)