Oh, so einfach Eccles Kuchen Rezept

  • 35 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 10 Portionen
Bewertungen (38)

Von Elaine Lemm

Aktualisiert am 08/06/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Eccles Kuchen sind keine Kuchen, aber wie Sie in diesem Rezept sehen können, sind in der Tat ein kleines, flaches Gebäck mit getrockneten Früchten und Gewürzen gefüllt. Die Beliebtheit der kleinen Kuchen hat sich seit Jahrhunderten nicht gelegt, denn sie sind nicht nur köstlich, sondern auch extrem schnell und einfach zuzubereiten.

Lesen Sie die kurze Geschichte, wenn diese Freude der britischen Backküche unten ist.

Was du brauchen wirst

  • 1lb 2oz (500g) Blätterteig
  • 1oz (25g) Butter, geschmolzen
  • Prise frisch gemahlene Muskatnuss
  • 1oz (25g) kandierte Schale
  • 4oz (110g) Zucker
  • 8oz (225g) Johannisbeeren

Wie man es macht

Ofen vorheizen auf 425F / 220C / Gas 7

  • In einem mittelgroßen Topf Zucker und Butter verrühren und bei mittlerer Hitze kochen, bis die Butter geschmolzen ist.
  • Die Pfanne von der Hitze nehmen und die Johannisbeeren, das kandierte Schälchen und die Muskatnuss in den geschmolzenen Zucker und die Butter geben.
  • Auf einer leicht bemehlten Oberfläche das Gebäck dünn ausrollen und in Rundungen von etwa 0, 5 cm Dicke mit einem Durchmesser von 4 Zoll / 10 cm schneiden.
  • Ein Backblech mit etwas Butter leicht einfetten. Legen Sie jeden Schnitt auf das Brett.
  • Legen Sie einen kleinen Löffel Füllung in die Mitte jedes Gebäckkreises.
  • Befeuchten Sie die Ränder des Gebäcks mit ein wenig kaltem Wasser und ziehen Sie die Ränder über die Früchte und drücken Sie diese zusammen, um sie zu versiegeln. Dies kann in der Mitte etwas dick aussehen, aber drehen Sie die Pastete um, und drücken Sie dann sanft mit einem Nudelholz, um die Kuchen flach zu machen.
  • Schnippsen Sie ein V oben mit einer Schere, damit das Dampf während des Kochens entweichen kann, bürsten Sie die Kuchen dann mit kaltem Wasser und bestreuen Sie jeden Kuchen mit etwas Zucker.
  • Backen Sie in der Mitte eines vorgeheizten Ofens für 15 Minuten oder bis die Ränder leicht goldbraun sind.
  • Entferne sie aus dem Ofen und lege die Eccles Cakes auf ein Drahtkühlgestell und lasse sie kalt werden (obwohl sie auch ziemlich lecker sind, leicht warm - du wählst).
  • Versuche, sie nicht alle auf einmal zu essen, aber sei gewarnt, sie sind sehr viel milder.

Die Geschichte des Eccles Kuchens

Das Dorf Eccles stand einst für sich allein, mit der Konditorei Eccles in seinem Herzen. 1793 verkaufte James Birch an der Ecke Vicarage Road in Eccles die kleinen, flachen Kuchen. Das einstige Dorf ist heute ein Teil von Salford, Manchester, und vom ursprünglichen Laden ist keine Spur mehr erhalten. Lesen Sie mehr über die Geschichte der Kuchen, die vom Stadtrat von Salford erzählt werden, der die Geschichte kennen sollte.

Purist of the Eccles Kuchen wird auf den folgenden Vorschlag Stirnrunzeln, wenn Sie eine Änderung ein paar Johannisbeeren für getrocknete Cranberrys (crisins) ersetzen wollen. Oder für eine wirklich erwachsene Version, betrachte ein paar Teelöffel Brandy in der Fruchtmischung.

Basierend auf einem Rezept des Salford City Council

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien322
Gesamtfett20 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett5 g
Cholesterin6 mg
Natrium115 mg
Kohlenhydrate33 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß3 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)