Einfaches Crock Pot Beef Curry Eintopf

  • 9 Stunden 10 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 9 Stunden
  • Ausbeute: 4 bis 6 Portionen
Bewertungen (4)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 24.02.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses Rindercurry ist einfach zuzubereiten und kocht den ganzen Tag im Slow Cooker. Currypulver und einige kreolische Gewürze würzen den Eintopf und Sie haben wahrscheinlich die Zutaten zur Hand. Tomaten kleine weiße Zwiebeln machen diesen Rinderschmorbraten zu einem herzhaften, sättigenden Abendessen.

Servieren Sie dieses leckere Rindfleisch-Curry mit Reis oder Nudeln und einem Salat.

Was du brauchen wirst

  • 2 Esslöffel Olivenöl oder Pflanzenöl
  • 1 1/2 Pfund mageren Eintopf Rindfleisch oder anderes mageres Rindfleisch, in Würfel geschnitten
  • 1/4 Tasse Mehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Creole oder Cajun Gewürz
  • 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, in Scheiben geschnitten
  • 1 Dose (14, 5 Unzen) gewürfelte Tomaten, abgetropft
  • 3/4 Tasse Rinderbrühe
  • 4 Teelöffel Currypulver oder nach Geschmack
  • 1 Glas (ca. 12 Unzen) kleine weiße Zwiebeln, abgetropft oder gefrorene Perlzwiebeln

Wie man es macht

  1. Erhitzen Sie das Pflanzenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze.
  2. In einer Aufbewahrungstasche oder einer flachen Schüssel Mehl, Salz, kreolisches Gewürz und Knoblauchpulver mischen. Werfen Sie Rindfleisch mit der Mischung.
  3. Fügen Sie das beschichtete Rindfleisch der Pfanne zusammen mit den geschnittenen Zwiebeln hinzu. Unter Rühren ca. 4 bis 6 Minuten garen, bis das Rindfleisch gebräunt ist und die Zwiebeln weich sind.
  4. Die Rindfleisch-Zwiebel-Mischung in einen 4- bis 6-Quart-Kocher geben. Rinderbrühe in die Pfanne geben und alle gebräunten Stücke abschaben. Das Rindfleisch und die Zwiebeln in den Schmortopf geben.
  5. Tomaten dazugeben und Currypulver und kleine weiße Zwiebeln unterrühren.
  6. Bedecken Sie und kochen Sie bei niedriger Hitze für 8 bis 10 Stunden.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien413
Gesamtfett19 g
Gesättigte Fettsäuren6 g
Ungesättigtes Fett10 g
Cholesterin101 mg
Natrium405 mg
Kohlenhydrate23 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß37 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept