Einfache Kirschumschläge

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 8 Umsätze (8 Portionen)
Bewertungen (9)

Von Leah Maroney

Aktualisiert 19.08.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese Kirschumschläge schmelzen in deinem Mund! Ich habe mich dazu inspirieren lassen, sie zu machen, nachdem ich in unserem polnischen Lieblingsdiner warme, hausgemachte Kirschen gekauft habe. Sie hatten dieses erstaunliche Glasur auf ihnen, und ich fand heraus, dass sie brauner Zucker zu der Glasur hinzugefügt haben! Es gab ihm einen schönen Farbton und einen göttlichen Geschmack!

Dieses Rezept kann nicht wirklich einfacher werden, Sie können vorgefertigten Blätterteig und Konserven Kirschtorte Füllung verwenden. Natürlich könntest du wirklich verrückt werden und versuchen, den Blätterteig und die Kirschkuchenfüllung von Grund auf neu zu machen! Aber für diese weniger ehrgeizigen Tage ist dieses Rezept sehr einfach und schmeckt wie es von Grund auf neu gemacht wird!

Du könntest diese Backwaren auch offen stellen, wie mein dänisches Rezept für Heidelbeer-Frischkäse. Es ist eine noch einfachere Variante des klassischen Gebäcks! Diese sind perfekt für die Herstellung im Voraus der Zeit. Sie erhitzen sich schön im Ofen. Stecke sie einfach für etwa 5 Minuten in einen Ofen mit vierhundert Grad und du hast schönes, warmes Gebäck! Sie sind auch ideal für das Frühstück auf dem Sprung. Sie sind handheld und kompakt, also können Sie sie ergreifen, wie Sie morgens aus der Tür gehen!

Was du brauchen wirst

  • 1 Packung Blätterteig (auf Raumtemperatur aufgetaut)
  • 1 Dose Kirschkuchenfüllung (oder machen Sie die Füllung hausgemacht!)
  • 1 Tasse Puderzucker
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • 1 Esslöffel Milch

Wie man es macht

  1. Heize deinen Ofen auf 425 Grad vor.
  2. Den Blätterteig auf Raumtemperatur auftauen. Stellen Sie sicher, dass es etwas feucht bleibt. Wenn es zu trocken wird, wird es schwierig sein, es auszurollen.
  3. Roll das Blätterteig-Blatt in ein großes Rechteck (ungefähr 14x9 Zoll) aus
  4. Schneiden Sie das Rechteck in zwei lange Streifen. Dann schneiden Sie jeden dieser Streifen in etwa Viertel, oder so, dass Sie in der Lage sind, nahe Quadrate zu erstellen.
  5. Nimm jedes Quadrat und lege einen Esslöffel Kirschkuchenfüllung auf die Mitte des Quadrats. Falte den Teig über die Kirschfüllung. Mit einer Gabel die Ränder des Blätterteigs zusammenquetschen.
  6. Legen Sie den Umsatz auf ein Pergament ausgekleidet Backblech. Mit einer Gabel etwa 4 Mal den oberen Teil des Gebäcks einschneiden. Den Rest des Gebäcks fertig stellen und für etwa 15 Minuten in den Ofen stellen oder bis es goldbraun ist.
  7. Während das Gebäck kocht, verrühren Sie die Glasur zusammen. In einer kleinen Schüssel Puderzucker, Milch und braunen Zucker verquirlen.
  8. Sobald das Gebäck leicht abgekühlt ist, träufeln Sie die Glasur über die Oberseite des Gebäcks. Noch warm servieren oder einfrieren und aufwärmen, wenn Sie fertig sind!
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien257
Gesamtfett12 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin1 mg
Natrium81 mg
Kohlenhydrate36 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß3 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept