Einfache Cheddar-Blumenkohl-Kuchen

  • 55 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 40 Minuten
  • Ausbeute: 1 Dutzend Kuchen (12 Portionen)
Bewertungen (7)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 12.08.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese Cheddarkäse und Blumenkohlkuchen sind eine köstliche Alternative zu Fleisch oder Kartoffeln. Sie können sie zu Salaten hinzufügen oder sie als Alternative zu Keksen oder Reis verwenden. Bedecken Sie sie mit Bohnen, Rahmspinat oder Tomatensoße. Sie sind nicht nur kohlenhydrat- und glutenfrei, sondern schmecken auch hervorragend!

Der einfachste Weg, sie zu formen, besteht darin, ein Backblech mit Pergamentpapier auszulegen und dann eine Ringform zu verwenden. Ich hatte einen Essensring, aber ein Keksschneider, Pfannkuchen oder Eiring oder ein Konservenring könnte auch funktionieren. Füllen Sie den Ring bis zu einer Tiefe von etwa 1/2-Zoll und stampfen Sie ein wenig herunter. Entferne die Form und du hast einen perfekt runden Blumenkohlkuchen! Wiederholen Sie mit der restlichen Mischung und backen Sie bis zur Perfektion. Die Spitzen werden nicht so braun, aber die Kuchen setzen schön und die Böden werden goldbraun.

Ich habe Cajun Gewürz hinzugefügt, aber Sie können frische oder getrocknete Kräuter oder eine andere Gewürzmischung verwenden, je nach Ihrem Geschmack und wie Sie die Kuchen verwenden werden.

Was du brauchen wirst

  • 1 großer Kopf Blumenkohl (ca. 1 1/2 Pfund)
  • 1 1/2 Tassen Cheddar-Käse (scharf geschreddert)
  • 2 große Eier (geschlagen)
  • 1 Teelöffel Cajun Gewürz (oder kreolisch)
  • 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz (weglassen, wenn das Cajun-Gewürz Salz enthält)

Wie man es macht

  1. Erhitze den Ofen auf 400 F (200 C / Gas 6). Ein umrandetes Backblech mit Pergamentpapier oder einer Backmatte aus Silikon auslegen.
  2. Schneiden Sie den Blumenkohl in kleine Röschen und legen Sie sie in einen dampfenden Korb über einige Zentimeter köchelndes Wasser. Bedecken Sie die Pfanne und dampfen Sie für ca. 15 Minuten oder bis nur zart. Gut abtropfen lassen.
  3. Setzen Sie den Blumenkohl in die Schüssel einer Küchenmaschine und pulsieren Sie einige ungefähr 6 bis 8mal. Alternativ können Sie den Blumenkohl mit einem Kartoffelstampfer oder Reiber zerstoßen. Es sollte immer noch etwas Textur haben, wenn Sie durch Maischen sind. Setzen Sie es in eine große Schüssel und lassen Sie es für 5 oder 10 Minuten abkühlen.
  4. Fügen Sie den Käse, geschlagene Eier und Gewürze zum Blumenkohl hinzu und mischen Sie gut.
  5. Auf das vorbereitete Backblech eine Ringform oder einen Lebensmittelring beliebiger Größe (Einmachglasdeckel, englischer Muffinring, eine Pfannkuchenform oder einen runden Keks oder einen Keksschneider) legen und Blumenkohlmischung bis zu einer Tiefe von etwa 1/2 Zoll hinzufügen. Ich benutzte eine Muffinschaufel, um sie ziemlich gleich groß zu halten. Es hängt von der Größe Ihrer Ringe ab. Wiederholen Sie mit der restlichen Blumenkohlmischung. Sie verbreiten sich nicht, so dass Sie sie sehr nahe beieinander halten können.
  6. Die Blumenkohlkuchen 20 bis 25 Minuten backen oder bis der Boden gut gebräunt ist. Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und lassen Sie sie 10 Minuten lang abkühlen, bevor Sie sie aus der Pfanne nehmen.

Sie könnten auch mögen

Gebratener Blumenkohl mit Cheddarkäse-Soße

Blumenkohl und Käse backen

Blumenkohl-und Wurst-Braten mit Cheddar-Käse

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien167
Gesamtfett12 g
Gesättigte Fettsäuren6 g
Ungesättigtes Fett4 g
Cholesterin106 mg
Natrium342 mg
Kohlenhydrate4 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß11 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept